Avelino

Avelino

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Nürnberg
wartet seit:Sep. 2021 (bei FBM seit März 2021)
geboren am:03.06.2019
Größe:ca. 66 cm
Mittelmeerkrankheiten:Leish. positiv
Patenschaft:Avelino würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Myriam C., Petra Mayer
Besonderheit:etwas unsicher, ruhig, freundlich
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:18.08.2022

Was wir über Avelino erzählen können ...


30.06.2021

Avelino ist ein junger Rüde, der gerade von seinem Jäger aussortiert wurde.

Avelino hatte Glück, er konnte ganz schnell bei der FBM unterkommen und wird nun auf seine Reise nach Deutschland vorbereitet. 

Dann sucht er nur noch seine Familie!

Update 09.10.2021

Neue Bilder von Avelino:

 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 18.09.2021

Avelino ist vergangenes Wochenende bei uns im Fränkischen Seenland angekommen.

Avelino ist ein großer, etwas schüchterner Rüde. Er schaut erst mal, und wenn er merkt, alles ist in Ordnung, kommt er näher. Schon nach einem Tag hier zeigt er dabei auch sichtlich Freude.

In seiner Hundegruppe verhält er sich ebenso vorsichtig, kommt mit allen klar, versucht nicht anzuecken und wurde auch entsprechend freundlich von der Hundegruppe aufgenommen.

Update 04.12.2021

Neue Bilder von Avelino:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 25.02.2022

Avelino ist ein großer, schöner Rüde, der trotz seiner stattlichen Erscheinung einen ganz zarten und weichen Charakter hat.

Fremden gegenüber ist Avelino erst einmal schüchtern und schaut sich alles unauffällig aus der zweiten Reihe heraus an, was seiner Vermittlung bisher im Wege stand. Dabei hält seine Schüchternheit nicht lange an, aber so viel Geduld hatte bisher keiner der Besucher mit ihm. Mit ein bisschen Ruhe und dem richtigen Gespür für sein feinfühliges Wesen kommt Avelino dann doch ganz schnell aus der Deckung und nimmt Kontakt zu Besuchern auf.

Avelino ist ein fröhlicher, spielfreudiger Galgo, der in seiner Begeisterung nicht überdreht, sondern das rechte Maß hält. Es lacht ihm beim Spielen die Freude förmlich aus dem Gesicht. Er spielt stets fair mit den anderen Galgos, kann sich aber auch alleine beschäftigen, wenn kein anderer sich als Partner zur Verfügung stellt.

In der Gruppe der Hunde kommt Avelino sehr gut zurecht. Er ist ein Mittelfeldspieler – keiner, der den Ton vorgibt, aber auch keiner, der sich komplett unterdrücken lässt. Er kann für seine Interessen einstehen, findet aber oft einen diplomatischen Weg, um einen potentiellen Interessenkonflikt mit einem anderen Hund zu umgehen. Hat er beispielsweise ein Spielzeug, das ein anderer Hund für sich beansprucht, lässt er sich nicht auf ein Kräftemessen ein, sondern überlässt es dem anderen kommentarlos und sucht sich ein anderes Spielzeug, das herumliegt. Wir schätzen seine ruhige, ausgeglichene Art im Zusammenleben der Hunde. Bellen hört man ihn nie. Selbst vom Gebell der anderen Hunde am Zaun lässt er sich nicht mitreißen.

Avelino liebt es, mit einem Spielzeug im Maul über die Wiese zu sausen und es in die Luft zu schleudern. Manchmal macht er sich einen Spaß daraus, mit einem für die anderen attraktiven Spielzeug loszurennen, um sie zum Mitrennen zu animieren. Dann gibt er auch gerne den Hasen für die Verfolger. Bei der Fütterung kann Avelino schon einmal Unruhe verbreiten, aber er weiß genau, bei wem er sich das erlauben kann und bei wem nicht.

Avelino läuft schön an der Leine und hat Freude an Spaziergängen. Er war bereits mit Fremden Spazieren und hat auch das sehr gut gemeistert.

Zu seinen festen Bezugspersonen zeigt Avelino, was er für ein liebebedürftiger, verschmuster Bursche ist. Kommen wir in sein Blockhaus, möchte er immer ganz nah sein, um diesen glücklichen Moment richtig auskosten zu können.

Avelino ist leider Leishmaniose positiv und bedarf momentan engmaschiger Kontrolle, da seine Werte nicht gut sind und auch die Nieren etwas nachgegeben haben. Wir haben deshalb gerade mit einer Behandlung mit Milteforan begonnen. Avelino benötigt Nierendiätfutter und idealerweise ein stressfreies Umfeld – stressfreier als wir es ihm in der Auffangstation bieten können. Deshalb suchen wir für Avelino dringend eine (Pflege-)Familie, die sich von der Leishmaniose nicht ins Bockshorn jagen lässt und ihm hilft, sich gesundheitlich wieder zu stabilisieren.

Update 09.03.2022

Neue Bilder von Avelino:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 19.03.2022

Avelino ist auf eine Pflegestelle umgezogen.

Update 18.08.2022

Neue Fotos von Avelino:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Sie möchten Avelino ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Avelino. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Avelino übernehmen?

Sie haben Avelino in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Avelino.

 

Sie möchten mehr über Avelino erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing