Rapida

Rapida

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Fulda
wartet seit:Juli 2022 (in Spaien seit Ende Mai 2022)
geboren am:14.05.2017
Größe:ca. 64 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Rapida würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Sofia, Kiara, Nina Körbel
Besonderheit:freundlich, ruhig
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:12.08.2022

Was wir über Rapida erzählen können ...


30.06.2022

Rapida wurde von ihrem Galguero gerade an Tierschützer abgegeben, zusammen mit noch 2 weiteren Hunden, Boris und Valentina.

Alle drei haben jetzt in einer Tierpension in Spanien einen Platz gefunden und auch schon ihr Reiseticket gelöst.

Zuhause gesucht!

Update 17.07.2022

Rapida und Valentina sind gestern bei uns angekommen. Beide Hündinnen sind noch etwas schüchtern, aber sie tauen doch auch schnell auf. 

Bei Rapida siegt die Neugier, sie nimmt schnell Kontakt auf, Valentina kommt dann auch im Schatten der Schwester näher.

Rapida sucht jetzt ganz schnell ihre Familie!

Update 22.07.2022

Rapida hatte gestern Besuch vom Fotografen. Das hat sie ganz gut gemeistert, war ihrer schüchternen Schwester Valentina auch eine große Stütze. 

Für die kurze Zeit, die sie nun bei uns ist, kommt Rapida schon sehr gut mit unserem Tagesablauf zurecht, vertraut uns Menschen und wirkt zufrieden, fröhlich, angekommen.

Update 22.07.22

Neue Fotos von Rapida:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

update 05.08.2022

Rapida ist auf eien Pflegestelle umgezogen.

update 12.08.2022

Seit einer Woche ist Rapida jetzt bei mir. Sie ist eine sehr liebe, ruhige Hündin, die noch ein wenig aus ihrem Schneckenhaus befreit werden muss.

Sie fährt prima Auto. In die Transportkiste wird sofort gesprungen und sie legt sich hin.

Sie geht gut an der Leine --- außer, sie sieht Wild oder eine Katze, dann vergisst sie, dass am anderen Ende der Leine jemand hängt. Man kann die Aufregung aber gut wieder in den Griff bekommen.

Sie ist ein sportlicher Hund, mit flottem Schritt.

Sie schläft nachts durch und ist stubenrein. Sie meldet sich, wenn sie mal raus muss.

Es sollte ein souveräner Hundekumpel vorhanden sein, denn daran orientiert sie sich stark und man hat es leichter, gewisse Unsicherheiten zu beruhigen. Durch ihre Neugier kann man gut an ihren Unsicherheiten arbeiten. Nach 2, 3 mal ist die Situation als „nicht gefährlich“ abgespeichert.

Eine Zeit lang kann sie alleine bleiben, aber nur, wenn ein anderer Hund dabei ist.

Ist sie ganz alleine, weint sie sehr laut.

Was sich Rapida von ihrem neuen Zuhause wünscht: Einen Garten, liebe Menschen, die Geduld mit ihr haben, und einen oder mehrere Hundekumpels.

Wenn Rapida ihr Schneckenhaus mal vergisst, ist sie ein unglaublich fröhlicher kleiner Clown. Beim Spielen mit meinen Windhunden springt sie in die Luft bevor sie losrennt und dreht sich mitten drin, dass es eine Freude ist, ihr zuzuschauen.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wieviel Vertrauen einem diese Galgos, trotz schlechter Erfahrungen entgegenbringen. Wenn Rapida abends in ihrem Bett ein wenig zugedeckt wird und sie glückliche Schmatzgeräusche von sich gibt, geht mir das Herz auf.

Sie möchten Rapida ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Rapida. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Rapida übernehmen?

Sie haben Rapida in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Rapida.

 

Sie möchten mehr über Rapida erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing