Newsmeldung

Was lange währt…

|   Aktuelles aus Spanien

Rayo darf endlich nach Hause reisen

Heute erreichten uns wunderbare Neuigkeiten aus dem Refugio Desert Hearts. Rayo, unser Sorgenkind, das dort seit zweieinhalb Jahren auf die Menschen wartete, die ihm einen Platz in ihrem Leben und ihrem Herzen schenken, hat nun genau diese Menschen gefunden!

Ein Luxemburger Paar, das zweimal im Jahr das Refugio Desert Hearts besucht und Rayo deshalb schon lange kannte, wird ihn bei ihrem nächsten Besuch im Sommer mit nach Hause nehmen. Die Rahmenbedingungen sind perfekt: Die Adoptanten leben für ihre Galgos, haben viel Erfahrung, Ruhe und natürlich ganz viel Herz – alles, was wir Rayo so sehr gewünscht haben.

Was lange währt, es wird dann doch endlich gut!

Zurück