Newsmeldung

Die Liebe zu den Galgos kennt keine Grenzen

|   News

Alt und Jung vereint

Die Liebe zu den Galgos kennt keine Grenzen… jedenfalls keine Altersgrenzen. Sie ergreift Alt und Jung gleichermaßen und lässt einen nie wieder los. Zu diesem Schluss müssen wir kommen, wenn wir uns die Altersstruktur der Paten unserer Galgos anschauen.

Unser jüngster Pate, Leon, ist gerade 8 Jahre alt geworden. Er ist ein besonders treuer Pate von unserem ängstlichen Karim, der schon sehr lange bei uns im Haus lebt. Die älteste Patin ist 91 Jahre alt und erhielt gerade eine Geschenkpatenschaft für den immer gut aufgelegten Naricitas.

Wir freuen uns über die vielen lieben Menschen, die wir über das Patenprogramm kennenlernen. Und natürlich freuen wir uns auf das Patentreffen am 4. Mai, an dem wir hoffentlich möglichst vielen der Paten einmal persönlich begegnen werden. Die Liebe zu den Galgos vereint uns alle. Eins ist sicher: An Gesprächsstoff wird es uns Galgoverrückten an diesem Tag nicht mangeln!

Zurück