Bidson

Bidson

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Dez. 2023 (bei der FBM seit Feb. 2023)
geboren am:05.02.2021
Größe:ca. 68 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Bidson würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Steffi H., Ines Jürschke
Besonderheit:anfangs vorsichtig, freundlich, liebenswert, Arthrose im rechten Schultergelenk
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:10.06.2024

Was wir über Bidson erzählen können ...


03.08.2023

Bidson wartet bei der FBM entdeckt zu werden.

Update 11.12.2023

Bidson ist ein bald drei Jahre alter, sehr hübscher Galgorüde, der nach Beendigung der letzten Jagdsaison aus Ecija in die Obhut der Fundación Benjamín Mehnert kam. Anfang Dezember ist er bei uns im Fränkischen Seenland angekommen und wartet jetzt in unserer Auffangstation auf seine Menschen.

Bidson wurde uns als ängstlicher Rüde beschrieben und bei seiner Ankunft schien sich das auch zu bestätigen. Doch es hat nur wenige Tage gebraucht, bis er Vertrauen fassen konnte. Inzwischen ist er schon sehr aufgetaut, freut sich, wenn er seine Bezugspersonen wiedersieht und kommt angerannt.

Das liegt vielleicht auch ein wenig daran, dass diese „Geschenke“ für ihn mitbringen, denn er bekommt täglich von uns Tabletten, weil er im rechten Schultergelenk trotz seines jungen Alters bereits eine schwere Arthrose entwickelt hat, wahrscheinlich aufgrund einer alten Verletzung oder Überlastung. Bei der FBM war schon aufgefallen, dass er immer wieder humpelte. Nachdem die Ursache dafür identifiziert werden konnte, bekommt er nun entsprechende Nahrungsergänzungs- und Schmerzmittel.

Bidson ist ein freundlicher und liebenswerter Schatz, der sofort ins Herz geht!

 

Update 12.12.2023

Neue Fotos von Bidson:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 17.02.2024

Neue Fotos von Bidson:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 17.05.2024

Neue Fotos von Bidson:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 29.05.2024

 

Bidson ist ein echter Menschenfreund. Nähert sich eine seiner Bezugspersonen der Station, ruft er ihr bereits ein Willkommen entgegen, um seiner Freude Luft zu verschaffen. Betritt man dann sein Gehege, vollführt Bidson einen regelrechten Freudentanz um einen herum und klappert mit den Zähnen vor Aufregung, wird dabei aber nie grob oder stürmisch. Bidson genießt die menschliche Nähe und Zuwendung sehr und saugt Zärtlichkeit auf wie ein Schwamm. Das war nicht immer so.

Die jungen, sensiblen und unsicheren Hunde haben es oft schwer, ihre Persönlichkeit im Umfeld eines großen Tierheims zu entfalten und zu festigen. So erging es auch Bidson, der vor weit über einem Jahr in die Obhut der Fundación Benjamín Mehnert kam und sich dort erst einmal tief verunsichert zeigte. In unserer Auffangstation im Fränkischen Seenland streifte Bidson seine Unsicherheit schnell ab und hat sich zu einem fröhlichen, anhänglichen und verspielten Galgo entwickelt.

Fremden gegenüber verhält Bidson sich beim Kennenlernen jedoch noch immer vorsichtig und wahrt lieber einen Sicherheitsabstand. Auch auf einen Spaziergang mag er mit Fremden nicht gerne alleine aufbrechen; zu tief ist dann doch noch sein Unbehagen. Begleitet ihn aber dabei seine Bezugsperson oder ein Hundekumpel aus seiner Gruppe, gibt ihm das so viel Sicherheit, dass er den Spaziergang genießen kann. An der Leine läuft er sehr schön und ohne zu ziehen.

Auf der Wiese erwacht Bidsons Temperament. Mit seinen drei Jahren ist er voller Bewegungsfreude und spielt und tobt mit den anderen Galgos durch den Auslauf. Danach kommt er freudestrahlend wieder zu uns gelaufen, um sich kraulen zu lassen, aber auch, weil sein rechtes Bein ihm nach so einer Renneinlage wehtut. Infolge einer Verletzung oder Überlastung in Spanien hat Bidson bereits eine schwere Arthrose in der Schulter entwickelt. Er bekommt bei uns deshalb Nahrungsergänzungsmittel. Zeitnah sollte auch mithilfe von Osteopathie/Physiotherapie und eventuell Librela versucht werden, Bidson schmerzfrei und stabil zu bekommen.

Bidson fehlt es in manchen Situationen noch an Erfahrung und Gelassenheit. Er reagiert dann mit Verunsicherung, sofern sein Mensch ihm nicht zur Seite steht. Kommen fremde Hunde am Auslauf vorbei oder Mufflon Rudi steckt seine Nase aus dem Nachbargehege durch den Zaun, reagiert Bidson beispielsweise gestresst, rennt hektisch hin und her und bellt, weil er sich nicht anders zu helfen weiß. Geht man ruhig zu Bidson hin, führt ihn weg oder lenkt die Energie in ein Spiel um, ist wieder Ruhe und ihn interessiert der Hund oder Rudi gar nicht mehr. Bidsons Umgang mit solchen Situationen muss also noch durch Training gefestigt werden.

In der Gruppe der Galgos kommt Bidson gut zurecht. Streit geht er aus dem Weg, aber lässt sich auch nicht unterdrücken. Zieht ein neuer Hund in seiner Gruppe ein, gewinnt wieder kurz Unsicherheit die Oberhand und Bidson spielt dem Neuankömmling eine Stärke vor, die er gar nicht hat. Das ist aber schnell verflogen. Da Bidson so menschenbezogen ist, lässt er sich leicht lenken und will alles richtigmachen. Verlässt man mit einem anderen Hund sein Gehege, weint er ihm nach, denn zu gerne möchte auch er mitgenommen werden.

Bidson ist ein besonders schöner Galgo mit fein geschnittenem Gesicht und ausdrucksvoller Zeichnung und zugleich ein besonders zartes Seelchen, dem es noch etwas an Sicherheit fehlt. Diese Sicherheit und Geborgenheit kann ihm nur seine Familie schenken, die hoffentlich bald auf diesen Schatz aufmerksam wird.

Update 10.06.2024

Neue Fotos von Bidson:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Sie möchten Bidson ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Bidson. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Bidson übernehmen?

Sie haben Bidson in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Bidson.

 

Sie möchten mehr über Bidson erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing