Julito

Julito

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Rendsburg
wartet seit:Dez. 2023 (bei der FBM seit Sept. 2023)
geboren am:10.03.2017
Größe:ca. 71 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Julito würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Diana Pinkert, Sibylle F., Caroline V.
Besonderheit:anfangs vorsichtig, dann anhänglich, ruhig; degenerative Mitralklappenerkrankung
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:08.03.2024

Was wir über Julito erzählen können ...


06.10.2023

Julito wartet bei der FBM entdeckt zu werden.

Julito leidet an einer degenerative Mitralklappenerkrankung im Stadium B2. Er bekommt Pimobendan. Kontrolle in 8 Monaten.

Update 07.12.2023

Julito ist am vergangenen Wochenende bei uns in der Auffangstation angekommen.

Nun macht er sich von hier aus auf die Suche nach seiner Familie.

Julito hat sich hier zwei Tage lang alles mehr aus der Ferne angesehen und beobachtet. Inzwischen aber ist er aber aufgetaut, anhänglich und freudig, sobald er uns Menschen sieht. Dann klopft er im Holzhaus mit dem Schwanz stetig an die Holzwand und wir freuen uns mit Julito. Überhaupt ist er ein sehr ruhiger Geselle, zu jedem hier freundlich und immer absolut sozial. 

Seine Herztabletten schluckt er ohne Probleme, holt sie direkt ab bei uns. Die alte Verletzung am Hinterbein ist noch nicht ganz abgeheilt, aber mit der Zeit wird auch das vergessen sein.

update 10.02.2024

Der zarte Julito ist heute auf ein Pflegestellensofa in den hohen Norden umgezogen.

Update 15.02.2024

Neue Fotos von Julito - noch aus der Auffangstation:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

update 06.03.2024

Julito lebt nun seit drei Wochen bei uns und geht jetzt auf Familiensuche um anzukommen. 
Er ist ein ganz ruhiger, lieber, sanfter und zarter Junge im besten Alter von sieben Jahren. 
Sein Ankommen hier war total unaufgeregt, er wurde ganz ruhig von seinen anderen sechs Windhundmitbewohnern aufgenommen, fast als wäre er unsichtbar. 
Was er wohl auch gerne manchmal wäre. 
Das Leben meinte es mit ihm bisher nicht so gut, davon zeugen viele Narben, sein noch stumpfes Fell und er darf auch noch etwas zunehmen.
Aber nicht nur das äußerliche, auch sein Verhalten zeigt es. 
Julito ist noch unsicher, vor allem im Beisein von Männern. Er läuft dann einen Bogen oder dreht um, verbellen tut er nicht. 
Er gerät auch nicht in Panik und kann sich auch wieder fangen. 
Im eingezäunten Freilauf, geht er die meiste Zeit am Fuß, so wie er es in Spanien gelernt hat. Er lässt sich anleinen, flüchtet nicht, setzt sich unterwürfig hin und wartet ab. 
Die ersten Tage hat er dabei unter sich gemacht. 
Ihm fehlt eine Leichtigkeit, manchmal blitzt sie durch, meist dann, wenn Pflegestellenpapa nicht da ist. 
Julito ist nicht futterneidisch, wartet ab bis er an der Reihe ist. 
Essen tut er noch getrennt von den anderen, er braucht noch etwas Ruhe dabei. 
Julito möchte vertrauen, dass spürt man förmlich. Wenn man ihn streichelt, legt er sein Kopf in die Hand und genießt die Berührung. 
Freudig wedelnd werde ich begrüßt, wenn ich nach Hause komme, …alles braucht seine Zeit! 
Julito weiß, dass er draußen sein Geschäft erledigen soll, was super klappt. 
Abends, nach der letzten Mahlzeit rollt er sich in seiner Flocke ein, ich decke ihn zu und er schläft dann bis Morgens um neun Uhr glückselig durch. 
Julito liebt Spaziergänge, zieht nicht an der Leine, reiht sich in der Gruppe ein und ist auch entspannt bei Hundbegegnungen. 
Anderen Hunden begegnet er generell souverän. 
Autofahren meistert er mittlerweile meist schlafend und entspannt. 
Ich würde mir für das Seelchen Menschen wünschen, die ihm Liebe, Ruhe und Geduld entgegenbringen. 
Eine große Hundegruppe braucht er nicht, ein weiterer Hund in seinem Zuhause wäre gut, wenn aber seine Menschen für ihn voll und ganz da sind, könnte ich mir gut vorstellen, dass er auch als einziger Prinz glücklich werden würde.

Update 08.03.2024

Neue Fotos von Julito:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Sie möchten Julito ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Julito. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Julito übernehmen?

Sie haben Julito in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Julito.

 

Sie möchten mehr über Julito erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing