Ornella

Ornella

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Nürnberg
wartet seit:März 2024 (bei Marisol seit Okt. 2023)
geboren am:10.09.2020
Größe:ca. 58 cm
Mittelmeerkrankheiten:12.03.2024: Leishmaniose und Ehrlichiose negativ, Herzwurm nach Behandlung negativ
Patenschaft:Ornella würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Constance Machts, Nicole Unger
Besonderheit:freundlich, sozial, in unbekannten Situationen etwas unsicher, kann an Katzen gewöhnt werden
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:14.07.2024

Was wir über Ornella erzählen können ...


21.12.2023

 

Marisol hat einige Wochen versucht Ornella einzufangen. 

Mitte Oktober ist es ihr gelungen die schüchterne Hündin endlich zu sichern.

Man kann es kaum glauben, aber Ornella brachte locker 5 kg zu viel auf die Waage.

Jetzt wird Ornella bei Marisol auf ihre Reise nach Deutschland vorbereitet.

update 24.03.2024

 

Ornella ist gestern in Deutschland angekommen und direkt auf ihr Pflegesofa gezogen.

Update 01.04.2024

 

Wochenlang wurde Ornella im Herbst letzten Jahres in den Feldern bei Chiclana de la Frontera herumirrend gesichtet. Unsere Tierschutzfreundin Marisol, die in der Nähe lebt, hatte immer wieder vergeblich versucht sie einzufangen. Ende Oktober glückte es ihr endlich und so nahm sie Ornella mit zu sich nach Hause. Es war keine Überraschung, dass die Galga in einem verwahrlosten Zustand war, als sie bei Marisol einzog. Überraschend war allerdings, dass sie viel zu dick war – sie brachte fast 10 kg zu viel auf die Waage und ähnelte mehr einem Labrador als einem Galgo. Hatte sie für sich eine einträgliche Nahrungsquelle gefunden oder war sie doch von jemandem gefüttert worden? Anfangs wurde auch an Trächtigkeit gedacht, was aber schnell ausgeschlossen werden konnte. War eine Stoffwechselstörung für ihre Körperfülle verantwortlich? – Auch das konnte nach den entsprechenden Blutkontrollen ausgeschlossen werden. Sie war einfach nur zu dick! Marisol begann also, die behutsam abzuspecken. 

Marisol erzählte, dass Ornella anfangs große Schwierigkeiten bei der Eingewöhnung hatte. Schließlich hatte sie lange Zeit auf sich allein gestellt in den Feldern gelebt und fand sich nun in einer Etagenwohnung in einem dicht besiedelten Wohngebiet wieder. Das kam einem Kulturschock gleich! So zeigte sie sich anfangs sehr ängstlich und verunsichert. Ihr Leben hatte sich über Nacht radikal geändert.

Bei den Eingangsuntersuchungen war festgestellt worden, dass Ornella eine Herzwurminfektion mitgebracht hatte. Die serologischen Befunde zeigten auch einen Kontakt mit Leishmanien an. Kurz vor ihrer Ausreise im März wurden die Tests wiederholt, nachdem Ornella in den Monaten davor gegen Herzwürmer behandelt worden war. Die Ergebnisse waren erfreulicherweise alle negativ.

Vor zwei Wochen ist Ornella nach Deutschland gereist und durfte ein Pflegesofa im Nürnberger Raum beziehen. Die Pflegefamilie erzählt, dass sie sich bei ihnen vom ersten Tag an ganz ungezwungen bewegt hat, gerne Kontakt aufnimmt und keine besonderen Ängste zeigt. Auch auf Spaziergänge oder in den Freilauf zum Spielen und Rennen mit den anderen Galgos kommt Ornella gerne mit. Hierbei kommt ihr sicherlich die ländliche Gegend, in der sie nun lebt, entgegen. Auch die anderen Galgos der Familie vermitteln ihr Sicherheit und Orientierung, helfen ihr dabei, sich in ihrem neuen Umfeld zurechtzufinden.

Fremde Menschen und laute Geräusche verunsichern Ornella noch. In solchen Situationen möchte sie größtmöglichen Abstand halten und beobachtet alles mit Sorge, bleibt dabei aber relativ ruhig.

Nun sucht die hübsche dreieinhalb Jahre alte Galga mit der besonderen graubraunen Fellfärbung ein Zuhause für immer - am liebsten im ländlichen Raum und mit einem oder mehreren (windigen) Freunden zum gemeinsamen Spielen und Kuscheln, denn zusammen ist man weniger allein.

 

 

update 14.07.2024

 

Ornella hat die Katzen besucht.

Wir denken sie kann - mit Geduld und entsprechender Begleitung - an ein Leben mit Katzen gewöhnt werden.

 

Sie möchten Ornella ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Ornella. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Ornella übernehmen?

Sie haben Ornella in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Ornella.

 

Sie möchten mehr über Ornella erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing