Pegote

Pegote

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Rendsburg
wartet seit:Febr. 2024
geboren am:24.03.2023
Größe:ca. 71 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Pegote würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Nicole Knauer, Ines Gmeinhart
Besonderheit:menschenbezogen, freundlich
Adoptionsvoraussetzung:keine Katzen
letztes Update:08.07.2024

Was wir über Pegote erzählen können ...

29.02.2024

Und wieder 3 Galgo-Rüden aussortiert. Wieder von Marisols bekanntem Jäger. Wieder aus der rauhaarigen Familie.

Marisol hat die Drei abgeholt und alles weitere veranlasst:

- alles Ungeziefer, besonders die vielen Flöhe, unter Kontrolle zu bringen

- die Jungs langsam auffüttern, sie sind z.T. nur Haut und Knochen

- Montag gleich zum Tierarzt, Erstuntersuchung, Pässe ausstellen, MMK ...

- Transport zur FBM

usw. ....

Paddy wird bei Marisol sein Pflegesofa beziehen, da er der Schwächste von den Dreien ist. Pino und Pegote sind heute bei der FBM angekommen.

Wir hoffen alle Drei sind schnell soweit, dass sie bald ihre Papiere beisammen haben und zu uns reisen können.

update 04.04.2024

 

Pegote ist bei uns angekommen.

Der große Rüde schließt sich schnell seinen Menschen an, zeigt sich freundlich und aufgeschlossen.

Auch den Hunden gegenüber sehr sozial und schon nach ein paar Tagen mitten drin. Pegote ist ein fairer Spieler. Wenn es heftig oder zu laut wird zieht er sich lieber zurück.

Den Katzentest in Spanien hat er nicht bestanden.

Update 17.05.2024

Neue Fotos von Pegote:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 09.06.2024

Neue Fotos von Pegote:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

update 23.06.2024

Pegote ist auf eine Pflegestelle gezogen und kann jetzt im hohen Norden kennen gelernt werden.

update 08.07.2024

 

Pegote lebt sich langsam ein und kann jetzt mittlerweile auch gut entspannen.

Anfänglich hatte er sehr großen Respekt vor den Barsois und Deerhound, mittlerweile läuft das recht locker.

Er hält beim fressen Abstand und zeigt keinen Futterneid.

Bisher hat er nichts kaputt gemacht und 2-4 Stunden alleine bleiben mit Hundegesellschaft, hat er auch schon gemeistert.

Essbares sollte man nicht leichtsinnig liegen lassen, es bekommt dann lange Beine ;)).

Autofahren klappt absolut problemlos.

Man merkt, dass Pegote bisher nicht viel kennengelernt hat.

Er ist sehr neugierig und dabei offen Neues zu erkunden.

Menschen gegenüber ist er sehr zugewandt, lässt sich gerne kraulen und sucht Zuwendungen.

Anderen Hunden begegnet er freundlich und in unsere gemischte Gruppe hat er sich gut eingelebt. Er kommt sowohl mit unseren Rüden (auch unkastrierte) als auch mit unseren Hündinnen prima klar.

Pegote rennt gerne vorweg und macht umgekehrt keine Anstalten Kumpels in den Po zu kneifen.

Wenn es zu wild wird, kann er sich gut rausnehmen indem er stehen bleibt oder sich einen sicheren Platz sucht.

Dieser wunderbare junge Rüde könnte als Einzelhund zu aktivieren Menschen, die ihm natürlich regelmäßig Kontakte zu anderen Windhunden ermöglichen.

Auch in einer netten Gruppe oder mit einem männlichen oder weiblichen Kollegin/en würde sich Pegote bestimmt wohl fühlen.

Mit liebevoller Konsequenz, Auslastung und in das Leben führen, wird aus diesem jetzt schon grossartigen, wunderschönen Galgo mit Sicherheit ein echter Diamant

Sie möchten Pegote ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Pegote. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Pegote übernehmen?

Sie haben Pegote in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Pegote.

 

Sie möchten mehr über Pegote erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing