Bambola

Bambola

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Nürnberg
wartet seit:Juni 2024 (bei Marisol seit Ende April 2024)
geboren am:14.02.2017
Größe:ca. 64 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Bambola würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Marion H. –L.
Besonderheit:freundlich, anhänglich, sozial
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:30.06.2024

Was wir über Bambola erzählen können ...


06.06.2024

Als Marisol Bambola Ende April fand, war ihr rechtes Auge auffällig vorgewölbt. Zuerst dachte man, dass es sich dabei um ein Glaukom handeln könnte, doch die Untersuchung des Augeninnendrucks ergab keine diesbezüglichen Auffälligkeiten. Der Augenarzt konnte auch keine Schäden am Augenhintergrund wie z.B. eine Retinaablösung feststellen, doch fehlte der Drohreflex auf dem rechten Auge vollständig. Er ging von einem Entzündungs- oder Trauma-bedingten Problem aus und verordnete erst einmal Prednisolon haltige Augentropfen. Bei der Kontrolluntersuchung 10 Tage später (am 30. Mai) war die Vorwölbung des Auges verschwunden und Bambola zeigte auch wieder einen leichten Drohreflex. Diese Entwicklung ist ermutigend und so hoffen wir, dass sie vielleicht die Sehkraft auf diesem Auge wenigstens teilweise wieder zurückgewinnt. Mitte Juni steht die nächste Kontrolle beim Augenarzt an.

update 30.06.2024

 

Bambola ist gestern in Deutschland angekommen und direkt auf ihr Pflegesofa gefahren.

 

Sie möchten Bambola ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Bambola. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Bambola übernehmen?

Sie haben Bambola in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Bambola.

 

Sie möchten mehr über Bambola erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing