Soldo

Soldo

Geschlecht:Rüde, noch nicht kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Dez. 2023 (bei der FBM seit August 2023)
geboren am:01.01.2023
Größe:ca. 64 cm 
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Soldo würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Steffi und Hagen John
Besonderheit:fröhlich, verspielt, aufgeschlossen
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:03.06.2024

Was wir über Soldo erzählen können ...


05.10.2023

Die Geschwister Soldo, Athenais und Aniska sind zusammen bei der FBM "gestrandet".

Jetzt werden sie auf ihre Reise nach Deutschland vorbereitet.

Sie freuen sich auf ein Zuhause!

Update 06.12.2023

Soldo ist am vergangenen Wochenende bei uns in der Auffangstation angekommen.

Nun macht er sich von hier aus auf die Suche nach seiner Familie.

Update 10.12.2023

Soldo, Athenais und Aniska sind Geschwister im Teenageralter. Und mit diesen drei jungen lustigen Galgo-Raketen zog nicht nur gute Laune pur und Partystimmung nonstop in die Auffangstation ein, sondern auch eine gehörige Portion Verrücktheit. Sie wollen Spaß und Spiel und sind zu allem bereit! Ob waghalsige Sprünge über ihre Mitbewohner oder den Besuchern direkt in die Arme rennen, Schüchternheit ist hier ein Fremdwort. Die drei fröhlichen Bengelchen suchen lebenslustige Familien, mit denen sie ihre Freude am Spielen teilen können.

Update 01.02.2024

Neue Fotos von Soldo:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 17.05.2024

Neue Fotos von Soldo:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 03.06.2024

Soldo ist ein kleiner Junggalgo mit auffälliger Fellzeichnung, dessen Leben im Moment ganz unter dem Motto „Ich will Spaß!“ steht. Ausgelassen spielt und balgt er vor allem mit seiner Schwester Athenais, aber auch gerne mit jedem anderen Galgo, der Lust auf Action hat. Da geht es hoch her und manchmal wird der Übermut auch lauthals artikuliert, aber Soldo bleibt immer fair und wird nicht grob, so stürmisch das Spiel auch auf den ersten Blick manchmal scheinen mag. Soldo genießt das Leben in der Gruppe, ist sozialkompetent und integriert auch Neuankömmlinge ohne Probleme.

Auf der Wiese kann Soldo auch einmal alleine seine Runden drehen, wenn keiner auf seine Spielaufforderung eingeht. Dann schnappt er sich am liebsten ein Kuscheltier und rennt damit seine Runden, schleudert es sich in die Höhe und fängt es wieder auf. Mit seinen knapp anderthalb Jahren ist Soldo ein richtiger Teenager, der voller Energie und Abenteuerlust steckt und sich entsprechend auspowern möchte.

Neugierig nimmt Soldo Kontakt zu jedem Menschen auf. Menschen findet er alle toll; schmusen natürlich auch. Aber eine fast noch größere Freude kann man ihm machen, wenn man dann zum Spaziergang aufbricht. Neues erleben, die Umgebung mit allen Sinnen erkunden… Soldo ist dabei! Er reagiert sehr gut auf Ansprache und so ist mit ihm eine wunderbare Interaktion auf dem Spaziergang möglich. Das Band zum Menschen, es ist da – eine wertvolle Basis für Soldos weitere Entwicklung.

Aber Soldo wäre kein Junghund, wenn er nicht auch noch einiges lernen müsste. Er kennt ja bisher nur das Leben in Auffangstationen. Sieben Monate war er erst alt, als er mit seinen beiden Schwestern in die Obhut der Fundación Benjamín Mehnert kam. An der Leine oder hinterm Zaun reagiert Soldo im Moment noch mit Gebell, Jaulen und Springen, wenn andere Hunde sich nähern. Vor allem, wenn er an der Leine ist, wird Soldo unsicher und die Energie muss raus. Ist man alleine mit ihm unterwegs, lässt sich seine Aufmerksamkeit leichter auf den Menschen und damit in ruhigere Bahnen lenken. Er braucht also jemanden, der ihm Ruhe und Halt gibt und ihn vielleicht auch mit dem anderen Hund in Kontakt treten lässt, damit er lernt, dass eine entspannte Begegnung möglich ist.

Wir wünschen Soldo eine mit Hunden erfahrene Familie, die Verständnis dafür hat, dass es ihm im Moment altersbedingt noch an Lebenserfahrung, emotionaler Stabilität und Strategien fehlt, um mit Stresssituationen souverän umzugehen. Kurz, eine Familie, die ihm Ruhe, Halt und einfach Zeit gibt, damit aus Soldo ein in allen Lebenslagen souveräner Galgo wird. Soldo ist noch nicht kastriert, denn er sollte Zeit bekommen, emotional zu reifen. Ein Garten oder täglicher Zugang zu einem Auslauf wäre wichtig, damit dieses stürmische junge Schätzchen sein Spiel- und Bewegungsbedürfnis nach Herzenslust befriedigen kann.

Sie möchten Soldo ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Soldo. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Soldo übernehmen?

Sie haben Soldo in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Soldo.

 

Sie möchten mehr über Soldo erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing