Patentreffen am 05.05.2024

Unser Patentreffen im Mai 2024

 

Nun ist es schon wieder vorbei – unser 4. Patentreffen!

Am Sonntag den 5. Mai 2024 waren alle Paten und ihre Familien eingeladen einen gemeinsamen Tag in der Station im Fränkischen Seenland zu verbringen.

Leider hielt der „Wonnemonat“ Mai nicht was er verspricht. Das Wetter war sehr durchwachsen. Immer wieder begann es zu regnen und dabei blies ein recht heftiger Wind. Aber davon ließen wir uns nicht abhalten. Mehr als 50 Gäste kamen und brachten viele sehr nette Hunde mit. Zunächst wurden alle Anwesenden begrüßt und die Ansprechpartner des Vereins wurden vorgestellt. Anschließend berichtete unsere Hundetrainerin Tanja von der aktuell sehr schwierigen Situation in den spanischen Tierheimen und von den speziellen Herausforderungen bei unseren Freunden der FBM. Tanja gab uns dann einen Einblick in den Alltag der Station. Sehr zur Freude Aller besuchte uns eine Gruppe fröhlicher, junger Galgos auf der großen Hundewiese. Die jungen Wilden zeigten sehr eindrücklich wie viel Power und Lebenslust in unseren Galgos steckt. Anschließend gehörte die Hundewiese wieder den anwesenden Gästehunden. Auch sie waren alle sehr fröhlich und unbeschwert. Dank der mitgebrachten, sehr leckeren Kuchen, Salate, Häppchen und Brezen konnten wir uns am Buffet stärken. Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal für die leckeren Spenden.

Alle Gäste hatten die Gelegenheit die Hunde der Station in ihren Gehegen zu besuchen. Wie bereits im letzten Jahr gingen immer nur kleinere Gruppen in Begleitung eines Betreuers zu den Hunden. Dabei war alles sehr entspannt und auch die ängstlichen Hunde wurden nicht zu sehr gestresst.

Alle Hunde, die es wollten, kamen in den Genuss von einer oder sogar mehreren Extra-Gassi-Runden. Sie konnten sich so viele Kuschel- und Streicheleinheiten abholen, wie sie mochten. Natürlich kam auch der Austausch zwischen uns „galgoverrückten“ Menschen nicht zu kurz. Es ist immer wieder schön, zu sehen und zu hören, wie unsere wundervollen Hunde ihre Menschen bezaubern.

Am späteren Nachmittag zog dann ein Gewitter herauf und beendete unseren schönen Tag, nicht ohne dass wir uns gegenseitig versicherten, zum Sommerfest im August auf jeden Fall wieder zu kommen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die diesen schönen Tag ermöglicht haben.

Ein besonderer Dank nochmals für die Leckereien für Mensch und Hund, für Decken, Spielsachen und Geldspenden.

Nun können wir uns auf das Patentreffen 2025 freuen!

Erste Bilder vom Patentreffen. Mehr folgt!