Pepa II

Pepa II

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Hamburg
wartet seit:April 2022 (bei Mastines en la Calle seit 10.01.2022)
geboren am:17.10.2020
Größe:ca. 64 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Pepa würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit:anhänglich,  freundlich, verspielt, Katzentest in Spanien bestanden
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:19.04.2022

Was wir über Pepa erzählen können ...


09.02.2022

Pepa ist eine junge Galga, die von ihrem Jäger bei unseren Freunden von Mastines en la Calle abgegeben wurde. Sie lebt jetzt auf einer Pflegestelle und wird dort auf ihre Reise nach Deutschland vorbereitet.

Update 02.04.2022

Die kleine Pepa lebt auf einer Pflegestelle von unserem Partnertierheim Mastines en la Calle.

Sie wird als sehr anhänglich, zuhause sehr ruhig und verschlafen beschrieben. An der Leine läuft sie wunderbar, freundlich zu allen Hunden. Sie ist immer zum Spiel aufgelegt.

Menschen findet sie super, alle werden wedelnd begrüßt. Mit Katzen im Haus kommt sie auch klar.

Pepa hat eine Pflegestelle im Norden von Deutschland gefunden, das Reiseticket hat sie auch schon in der Tasche. Fehlt nur noch eine eigene Familie!

Ein Video von Pepa:
 

Update 10.04.2022

Pepa ist gerade in Deutschland angekommen und direkt zu ihrer Pflegefamilie gezogen.

Update 12.04.2022

Neue Fotos von Pepa:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 18.04.2022

Pepa ist eine freundliche, verspielte und aufgeschlossene Teenagerin. Sie begrüßt jeden 2-Beiner fröhlich und insbesondere Kinder findet sie richtig toll. Ihre Vergangenheit beim Galguero zeigt sich in ihrem ausgeprägten Jagdinstinkt. Egal ob Maus, Hase oder Reh. Da stehen die lustigen Ohren und es wird auch schon mal auf zwei Beinen gejodelt. Die Katze im Haus hat sie, nach klarer Ansage der Samtpfoten, als Rudelmitglied akzeptiert.
Im gemischten Hunderudel orientiert sie sich zur Zeit ausschließlich an unserer Galga und ist manchmal noch etwas tollpatschig im Umgang mit den kleineren Hunden. Sie mag Kontaktliegen und liebt Kuscheltiere und Kauutensilien. Altersentsprechend ist sie neugierig und verspielt. Ein windiges Familienmitglied zum Rennen, kuscheln und kommunizieren sollte in ihrem neuen Zuhause vorhanden sein. Sämtliche Alltagsgeräusche im Haus oder Draußen bringen sie nicht aus der Ruhe. Sie fährt super im Auto mit, legt sich ab und schläft. Das Alleinbleiben (in Hundegesellschaft) ist zur Zeit noch im Aufbau.
Pepa ist sehr verschmust und kuschelt am liebsten auf der Couch und hat in unserer Familie und Nachbarschaft schon alle um den Finger gewickelt. Gleichwohl sie auch sehr erfindungsreich ist, wenn es um Futter geht. Am 1. Tag inspizierte sie bereits auf den Hinterbeinen Küchenanrichte und Esstisch und am 2. Tag konnte sie die Vorratsschublade der Kommode öffnen. Sie ist eine bezaubernde Kombination aus schön und schlau!
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 19.04.2022

Neue Fotos von Pepa:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Sie möchten Pepa ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Pepa. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Pepa übernehmen?

Sie haben Pepa in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Pepa.

 

Sie möchten mehr über Pepa erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing