Kerna

Kerna

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Regen
wartet seit:Nov. 2018 (in Spanien seit Dez. 2017)
geboren am:01.11.2013
Größe:ca. 67 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Kerna würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit:aufgeschlossen, ruhig
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:28.12.2018

Was wir über Kerna erzählen können ...


09.11.2018

Kerna kam Mitte Dezember 2017 aus einem zwischen Sevilla und Córdoba gelegenen Galguerodorf zur FBM. Sie ist eine große und vom Wesen her sehr ausgeglichene Galga. Auch angesichts neuer Situationen bleibt sie ruhig und souverän. Mit anderen Hunden hat sie keinerlei Probleme, nur zu Katzen sollte sie besser nicht ziehen.
 

Update 25.11.2018

Kerna ist auf ihrer Pflegestelle angekommen.
 

Update 28.11.2018

Kerna ist eine große und kräftige Galga ohne besondere Ängste. Menschen liebt Kerna über alles; sie genießt es auch, mit ihrem Menschen zusammen zu kuscheln. Überhaupt gefällt es ihr sehr, auf erhöhten und weichen Plätzen wie dem Sofa zu liegen. Da sie eine Frostbeule ist und das Wetter zurzeit zu wünschen übrig lässt, fällt die Sache mit der Stubenreinheit noch etwas schwer; aber sie ist das Leben in einem Haus ja auch noch nicht gewöhnt und erst seit ein paar Tagen da – das wird schon!  Kerna fährt sehr gerne Auto und liegt während der Fahrt ruhig und entspannt. Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme, nur zu Katzen sollte sie besser nicht ziehen; die möchte sie gerne jagen.
 

25.12.2018

Neue Fotos von Kerna:
 

Update 28.12.2018

Kerna ist ein wahres Powerpaket - eine ideale Begleiterin für aktive Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten und ausgedehnte Spaziergänge oder Wanderungen unternehmen. Dem käme Kernas sportliches Naturell sehr entgegen. An der Leine läuft sie schon ganz passabel, neigt aber noch dazu, nach vorn zu ziehen, wenn sie eine spannende Witterung aufgenommen hat. Aber das ist nichts, was nicht mit etwas Übung und regelmäßigen Spaziergängen, die jetzt ja alle noch so aufregend sind, behoben werden könnte. Kernas Jagdtrieb ist allerdings nicht zu unterschätzen; sie scannt die Gegend systematisch nach Wild ab und somit entgeht ihr nichts. Auch an Katzen wirkt sie sehr interessiert; daher müssen wir davon ausgehen, dass sie sie ebenfalls eher als Beute denn als Lebenspartner wahrnehmen würde. Insgesamt ist Kerna sehr gern mit ihren Menschen draußen unterwegs. Danach ein entspanntes Schläfchen auf einem weichen Sofa und Kernas Lebensglück wäre perfekt.

Da Kerna vollkommen angstfrei ist, auch gegenüber Menschen, dürfte es kein Problem sein, sie in allen Lebenssituationen überall hin mitnehmen zu können; sie ist da eher der „coole“ Typ, der sich nicht so schnell von unbekannten Situationen erschüttern lässt.  Aber die passende Galga für ein großes Rudel ist Kerna eher nicht. Da hat die Vergangenheit dann wohl doch ihre Spuren bei ihr hinterlassen, denn ihr liebgewonnene Ressourcen gibt sie nicht gerne auf oder teilt sie mit anderen. Auf Liegeplätzen bleibt sie gerne für sich allein und kommuniziert das dann auch, und wenn es ums Essen geht, ist sie sehr besorgt, dass sie zu kurz kommen könnte. Darum würden wir uns für Kerna eine Familie wünschen, in der sie diese Art von Sorge nicht haben muss und möglichst frei über die vorhandenen Ressourcen verfügen kann.
 

Sie möchten Kerna ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Kerna. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Kerna übernehmen?

Sie haben Kerna in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Kerna.

 

Sie möchten mehr über Kerna erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing