Naricitas

Naricitas

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Januar 2019
geboren am:01.01.2017
Größe:ca. 64 cm
Mittelmeerkrankheiten:Ehrlichiose und Babesiose positiv, in Behandlung
Patenschaft:Naricitas würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Andreas L.
Besonderheit:abgeschnittene Nasenspitze
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:17.03.2019

Was wir über Naricitas erzählen können ...


11.01.2019

Naricitas wartet derzeit noch in Argamasilla darauf, dass er zu uns reisen kann. Er hat demnächst eine Reisemöglichkeit.

Naricitas Nasenspitze wurde von seinem Jäger abgeschnitten. Die Jäger meinen, dadurch bekäme er besser Luft ...
 

Update 15.01.2019

Neue Fotos von Naricitas:
 

Update 25.01.2019

Endlich ist auch Naricitas bei uns angekommen!

Er ist ein fröhlicher, anhänglicher Rüde. In der Hundegruppe kommt er gut zurecht. 

Erste Spielansätze sind auch schon zu sehen.
 

Update 10.02.2019

Neue Fotos von Naricitas:
 

Update 28.02.2016

Zwar wurden wir inzwischen wiederholt darauf hingewiesen, dass bei Podencos ein Gendefekt auftreten könne, der zu einer Erscheinung führe, die als „Trichternase“ bezeichnet wird, aber leider müssen wir noch einmal bestätigen, dass es sich bei Naricitas anders verhält. Ihm wurde tatsächlich die Nase abgeschnitten. Wenn man die Fotos von ihm und den Podencos mit Gendefekt vergleicht, wird man den Unterschied erkennen. Es ist auch so, dass Naricitas Näschen berührungsempfindlich ist. Der Tierarzt in Spanien, der ihn untersucht hat, hat in seinem Impfpass unter „besondere Merkmale“ ein „NARIZ CORTADA - Nase abgeschnitten“ vermerkt.

Inzwischen haben wir Fotos von Naricitas Nase in einer renommierten Tierklinik vorgelegt und dort nachgefragt, ob diesbezüglich irgendeine Therapie oder Behandlung vonnöten sei. Uns wurde gesagt, dass das alles doch inzwischen gut verheilt aussieht und dass man davon ausgehen könne, dass auf lange Sicht keine Probleme zu erwarten seien. Wenn man irgendeinen Eingriff machen würde, käme dies einer reinen Schönheitsoperation gleich. Sollte Naricitas kurzfristig Schmerzreaktionen zeigen, könne man vorübergehend Schmerzmittel geben. Die Empfindlichkeit der Nase werde mit der Zeit nachlassen und es würde vermutlich auch noch eine Nachpigmentierung erfolgen. Alles in allem seien keine Beeinträchtigungen zu erwarten und daher auch keine weiteren Maßnahmen nötig.

Update 17.03.2019

Neue Bilder von Naricitas:
 

Sie möchten Naricitas ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Naricitas. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Naricitas übernehmen?

Sie haben Naricitas in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Naricitas.

 

Sie möchten mehr über Naricitas erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing