Izan

Izan

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland
wartet seit:Juli 2019
geboren am:ca. 2014
Größe:ca. 62 cm
Mittelmeerkrankheiten:Leishmaniose positiv
Patenschaft:Izan würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Ursula Irene Murr
Besonderheit:schüchtern, sehr ängstlich bei Männern
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:05.10.2019

Was wir über Izan erzählen können ...


17.06.2019

Wieder haben es zwei Galgos geschafft, lebend aus der Tötungsstation (Perrera) zu kommen.

Izan und Espe wurden von ihrem Besitzer zum Einschläfern in der Perrera abgegeben. Ein Mitarbeiter hat aber an Marisol gedacht und sie sofort informiert. Und Marisol konnte natürlich nicht "nein" sagen und hat die beiden sofort "freigekauft".

Die beiden haben die Perrera inzwischen verlassen, sind frisch kastriert und warten nun bei Marisol auf die Ergebnisse der Blutuntersuchung, aller Impfungen ... und möchten anschließend mit ihren fertigen Papieren nach Deutschland reisen. Am besten gleich in ihre eigenen Familien.

Izan, schreibt Marisol, die spanische Pflegestelle, ist sehr vorsichtig bei Männern. Auf den Spaziergängen erstarrt er förmlich, sieht er sie nur. Izan ist noch sehr ruhig, müde. Er hängt auch sehr an Espe, aber inzwischen nimmt er auch Kontakt zu den anderen Hunden in der Familie auf. 

Wir berichten weiter.
 

Update 15.09.2019

Izan ist in Deutschland angekommen.

Izan ist ein kleiner, schüchterner Galgorüde. Trotzdem sucht er schon die Nähe zu seinem Menschen und kann dann auch die Streichler genießen.

Izan muss noch ein wenig zunehmen, was er bestimmt bald aufgeholt hat, denn er frisst gut und mit Appetit.

In die Hundegruppe hat er sich ganz ohne Probleme eingelebt, ruhig und immer freundlich.

Update 30.09.2019

Mitte Juli wurden Izan und Espe von ihrem Besitzer zur Einschläferung in der Perrera von Jerez de la Frontera abgegeben. Gott sei Dank hat aber ein Mitarbeiter der Perrera unsere engagierte und unermüdliche Tierschutzkollegin Marisol verständigt, die sofort aktiv geworden ist und die beiden umgehend dort herausgeholt hat.

Inzwischen ist Izan bei uns im Fränkischen Seenland angekommen. Er ist ein kleiner, schüchterner Galgorüde. Trotz seiner Scheu sucht er schon die Nähe zu seinen Menschen und kann dann auch Streicheleinheiten genießen.

In seiner Hundegruppe hat sich Izan ganz ohne Probleme eingelebt. Er ist ein ruhiger, immer freundlicher Gefährte, der Streitereien lieber aus dem Weg geht.

Da Izans körperlicher Zustand uns nicht so recht gefallen hat, haben wir ihn kürzlich noch einmal beim Tierarzt vorgestellt und seine Blutwerte kontrollieren lassen. Leider ist Izan Leishmaniose positiv. Er wird jetzt entsprechend behandelt und engmaschig überwacht werden, in der Hoffnung, die Aktivität der Erkrankung möglichst zeitnah unter Kontrolle zu bringen. Dennoch wäre es schön für Izan, wenn er baldmöglichst auf ein Sofa umziehen könnte. Bei Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Leishmaniose würden wir Adoptanten oder Pflegefamilien selbstverständlich beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Update 05.10.2019

Neue Fotos von Izan:

Sie möchten Izan ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Izan. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Izan übernehmen?

Sie haben Izan in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Izan.

 

Sie möchten mehr über Izan erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing