Shiva

Shiva

Geschlecht:Hündin
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Villingen-Schwenningen
wartet seit:Sept. 2019
geboren am:ca. Feb. 2018
Größe:ca. 65 cm
Mittelmeerkrankheiten: 
Patenschaft:Shiva würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit: 
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:02.10.2019

Was wir über Shiva erzählen können ...


04.09.2019

Shiva ist eine anderthalbjährige Galga, die von ihrer derzeitigen Pflegefamilie vor ca. 6 Wochen aus einer Perrera in Sevilla gerettet und nach Deutschland gebracht worden ist. Ihre Pflegemama hat uns um Vermittlungshilfe gebeten, weil sie sich selbst vor zwei Wochen einer Notfall-OP hat unterziehen müssen und ihr ab der kommenden Woche eine vierwöchige Reha bevorsteht.

Shiva ist eine lustige, verspielte und ihrem Alter entsprechend vollkommen unbefangene junge Galga, die in ihrem bisherigen Leben offensichtlich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht hat. So gehört sie zu den unerschrockenen Hunden, die man überall hin mitnehmen kann. Unkompliziert wie sie ist, läuft sie gut an der Leine, zeigt auch in der Stadt keine Unsicherheiten und fährt gerne im Auto mit. Menschen und Hunde liebt sie und sucht ihre Nähe, Katzen findet sie durchaus interessant und würde sie auch gerne jagen.

Shiva kennt inzwischen das Leben im Haus und meldet sich, wenn sie hinaus muss. In Hundegesellschaft kann sie ein paar Stunden alleine bleiben.

Die hübsche Galga ist ein fröhlicher Wirbelwind, noch sehr verspielt und dementsprechend keinem noch so wilden Spiel gegenüber abgeneigt. Darum wäre es schön, wenn sie möglichst oft die Gelegenheit hätte, mit „gleichgesinnten" Hunden zu spielen und zu rennen. Aber auch ein noch nicht zu betagter, dafür aber souveräner Ersthund an ihrer Seite, der ihr auch mal Grenzen aufzeigt, wäre für ihre weitere Entwicklung sicher positiv.

Shiva ist noch nicht kastriert. 
Da ihre derzeitige Pflegefamilie händeringend eine Möglichkeit sucht, die kurz bevorstehende Reha-Zeit zu überbrücken, wäre es wunderbar, wenn sich in den nächsten Tagen zumindest eine Kurzzeit-Pflegestelle für Shiva fände. Und falls sich auf diesem Weg sogar eine Endstelle für sie fände – umso schöner!

Update 17.09.2019

Shiva ist gerade auf eine Pflegestelle in der Nähe von Villingen-Schwenningen umgezogen.

Update 02.10.2019

Shiva lebt seit einiger Zeit nun auf ihrer Pflegestelle. Sie ist ein sehr junger Hund, der bisher noch nicht viel kennen lernen konnte. Mit den anderen Hunden der Familie versteht sie sich gut, wobei ihre Vorliebe ganz klar bei den anderen Galgos liegt. Die Zusammenführung mit dem Chihuahua verlief absolut problemlos und Shiva verhält sich diesem gegenüber respektvoll und kann dessen Grenzen akzeptieren.
Sie ist ein absoluter Wirbelwind, der ganz klar körperlich und geistig ausgelastet werden will/muss. Sie muss noch lernen, was Ruhe bedeutet und dass der Tag nicht nur aus Abenteuer besteht. Es wird aber täglich besser. Die ständige Angst, was zu verpassen, macht müde. Sie will um alles in der Welt gefallen, doch tapst sie oft in Fettnäpfchen. Wenn sie dann damit konfrontiert wird, unterwirft sie sich sofort.
Sie benötigt einen klaren Tagesablauf und Rituale. Sie ist momentan sehr reizuberflutet, was kein Wunder ist, bedenkt man, wo sie herkommt und wie kurz sie erst in Deutschland ist. Sie braucht in ihrer Familie definitiv mindestens einen anderen Hund und einen Menschen, der sie behutsam auf das Leben in dieser Welt vorbereitet und ihr dabei Sicherheit und Beständigkeit gibt. Sie ist ein Hund mit einem riesen Herz, immer fröhlich und möchte gerne noch ganz viel lernen.
Jagdtrieb ist ganz klar vorhanden, wobei sie die Hühner und Enten der Familie ignoriert.
Shiva ist kein Anfängerhund, aber mit ihr zieht ganz viel Leben und noch mehr Herz ein.

Update 15.10.2019

Shiva ist inzwischen zu einer Pflegefamilie bei Villingen-Schwenningen gezogen. Sie versteht sich gut mit den anderen Hunden der Familie; auch die Zusammenführung mit dem Chihuahua verlief völlig problemlos.

Shiva ist eine lebhafte junge Hündin, die in ihrem bisherigen Leben sicher noch nicht viel kennengelernt hat. Dementsprechend ist alles noch sehr aufregend für sie. Sie geht zwar angstfrei durchs Leben, aber durch die vielen neuen Eindrücke, die beständig auf sie einstürmen, wirkt sie häufig sehr reizüberflutet und aufgedreht. Sie benötigt daher nicht nur klare Tagesabläufe und Rituale, sondern ganz besonders auch lange Ruhephasen, die es ihr ermöglichen, all das Neue zu verarbeiten.

Für Shiva wünschen wir uns Menschen, die bereits Erfahrungen mit Galgos haben und die behutsam und in kleinen Schritten mit ihr auf Entdeckungsreise in die für sie so neue und aufregende Welt gehen möchten. Wichtig dabei ist es, ihr Sicherheit, Ruhe und Beständigkeit zu vermitteln. Ein souveräner Ersthund, an dem sich Shiva orientieren kann, sollte bereits vorhanden sein. Shiva ist eine lustige und lernbegierige junge Galga, die viel an Fröhlichkeit und Herz in ihr neues Zuhause mitbringen wird.

Sie möchten Shiva ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Shiva. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Shiva übernehmen?

Sie haben Shiva in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Shiva.

 

Sie möchten mehr über Shiva erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing