Ubeda

Ubeda

Ubeda hat ihr Sofa gefunden.
Geschlecht:Hündin, kastriert
wartete in:Deutschland, Pflegestelle bei Saarbrücken
geboren am:10.04.2015
Größe:ca. 62 cm
Mittelmeerkrankheiten:Bab. positiv (behandelt), Rest negativ
Pate war:Barbara Crawford
letztes Update:20.04.2020

Was wir über Ubeda erzählen können ...


10.12.2019

Ubeda wartet im Moment noch im Refugio Patan. Sie hat ihre Koffer aber schon gepackt und wird demnächst im Saarland auf Familiensuche gehen.
 

update 14.12.2019

Ubeda ist in Deutschland angekommen und gleich auf ihre Pflegestelle bei Saarbrücken gezogen. Dort hat sie auch schon das Sofa erobert.Ubeda ist eher klein und zierlich. Bisher ganz unkompliziert und schon wunderbar im vorhandenen Rudel integriert.

 

 

22.12.2019

 

 

 

Úbeda wurde im August von ihrem Besitzer im Refugio Patan bei Almería abgegeben. Seitdem wartete sie dort auf ihre Menschen. Vor einigen Tagen ist sie nach Deutschland gereist und zu einer Pflegefamilie bei Saarbrücken gezogen. Von dort aus wird sie sich nun auf Familiensuche machen.

Anfangs zeigt sich Úbeda etwas unsicher, aber sie taut sehr schnell auf und findet sich dann ohne Probleme in ihre neue Situation ein. Sie ist eine sehr ruhige, lebenserfahren wirkende Hündin, die froh und dankbar über das zu sein scheint, was ihr zuteilwird: eine gefüllte Futterschüssel, ein warmer, weicher Platz zum Schlafen und die Zuwendung ihrer Menschen. Sie mag es gestreichelt zu werden, wird dabei aber nie aufdringlich.

Von Anfang an hat Úbeda alles ohne Umstände mitgemacht: sie lässt sich brav den Mantel anziehen und fährt prima im Auto mit. Beim Spazieren ist sie sehr aufmerksam und läuft federleicht an der Leine.

Mit ihren Artgenossen zeigt sich Úbeda gut sozialisiert und hat sich auch gleich mit den anderen Hunden der Pflegefamilie verstanden. Den jungen „Wilden“ weiß sie angemessen Grenzen zu setzen, wenn es mal zu hoch hergeht.

Alles in allem ist Úbeda eine ganz liebe, ruhige und unkomplizierte Galga, die jetzt nur noch ein Zuhause für immer braucht.

 

 

29.03.2020

Ubeda ist eine ruhige, ausgeglichene Hündin, die nach einem kurzen Sprint, einem Spaziergang, dann auch gerne wieder Platz nimmt auf dem Sofa. 

Sind ihre Menschen in der Nähe, dann fühlt sich Ubeda wohl. In der Wohnung merkt man sie kaum, ohne Ängste, für alles offen. Sie sucht den Körperkontakt, liegt neben dran.

Ubeda hat auch nichts gegen eine Fahrt mit dem Auto.

Jetzt sucht Ubeda ein eigenes Sofa, gerne mit Hundekumpel.

 

Ubedas Pflegemama schreibt:

Etwa 5 Jahre alt. Eine Hündin mit Lebenserfahrung. Altersgemäß in der Wohnung sehr ruhig. Draußen möchte sie rennen und toben. Sie ist eher zurückhaltend, aber keineswegs scheu. Für sie könnte ich mir vorstellen, dass sie mit zur Arbeit kann, wenn sie vorher ausgelastet wurde. Kinder sind kein Problem und es würde ihr gefallen in einer Familie mit Kindern zu leben. Sie fährt super im Auto. Katzentest könnte auf Anfrage gemacht werden. Sie braucht nicht unbedingt einen Hundekumpel zuhause, sollte aber die Gelegenheit haben mit anderen Hunden zu spielen und zu rennen. Ubeda ist sehr zärtlich und verschmust ohne aufdringlich zu sein. Wenn sie sich freut und übermütig ist, dreht sie bis zu 6 Pirouetten hinter einander. Wie ein Zirkuspferd.

20.04.2020

Ubeda ist zuhause! Viel Glück!