Balbino

Balbino

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Dachau
wartet seit:Mai 2020 (bei FBM seit Dez. 2019)
geboren am:14.05.2018
Größe:ca. 66 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Balbino würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Conny W., Andreas L.
Besonderheit:Dreibeinchen (Hinterbein amputiert aufgrund eines Autounfalls)
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:07.06.2020

Was wir über Balbino erzählen können ...


14.02.2020

Balbino wurde wohl von seinem Besitzer ausgesetzt. 

Gefunden wurde er von Freunden der FBM, zufällig bei einem Spaziergang, an der Straße liegend, verletzt durch einen Autounfall. Bei dem Unfall wurde seine Pfote so schwer verletzt, sodass das Bein amputiert werden musste.

Balbino hat sich inzwischen von der Amputation gut erholt und möchte jetzt so schnell wie möglich auf sein Sofa umziehen.

Wir möchten Balbino gern nach Deutschland holen. Er sucht ganz schnell eine Familie oder zumindest eine Pflegestelle.

Update 17.05.2020

Balbino ist in Deutschland angekommen und gleich weiter gefahren auf seine PS bei Dachau.

Update 20.05.2020

Balbino ist ein total netter und sehr liebenswerter Galgobub. Er ist aufgeschlossen, vorsichtig, neugierig und lernt schnell.

Bei der Futterzubereitung wartet er ganz brav. Er frisst mit unseren Hunden zusammen und zeigt keinen Futterneid  -  er kann sein Futter aber gegen unseren immer hungrigen Bodi verteidigen ;)

Mittlerweile lag er schon in jedem Körbchen und auch das Sofa findet er ziemlich bequem. Er legt sich aber auch auf den Küchenfußboden - nur nix verpassen.  

Er ist stubenrein, geht begeistert Gassi und kann gut eine halbe Stunde am Stück gehen. Wird es ihm zu viel, macht er eine 2-3 Sekundenpause. Begegnen wir anderen Hunden ist er kurz aufgeregt, orientiert sich aber an seinen Hundekumpels, die da immer sehr gelassen bleiben. 

Balbino ist sehr anhänglich und er muss (noch) immer schauen wo sein Pflegefrauchen hingeht. Er kann aber schon (in Hundegesellschaft) einige Zeit alleine bleiben. 

 

 

 

Update 07.06.2020

Balbino kennt nun den Tagesablauf und hat sich sehr gut eingelebt. Er liebt es auf dem Sofa mit seinem Menschen zu kuscheln - fordert die Streicheleinheiten auch mal zart mit seinen Pfoten ein.

Bei allen Aktivitäten im Haus oder Garten ist er immer vorne mit dabei.

Im Regen Gassi gehen findet er nicht wirklich gut - Galgo eben. Lässt sich aber von seinen Menschen überzeugen. So ist es generell, wenn er unsicher ist - er orientiert sich an den Hundekumpels und vertraut seinen Menschen. 

Die 30-Minuten-Gassi-Runde meistert er schon (mehrmals am Tag!) richtig gut. Hier läuft er am besten an der etwas längeren Leine - so kann er sein Tempo laufen.

23.08.2020

Balbino hat den TA besucht. Das hat er ganz prima gemacht, sehr souverän. 

Er liebt es mit unserer Bodeguera zu raufen, Zerrspiele mit den Stofftieren, Maulfechten alles dabei ;)

Er ist sehr bemüht alles richtig zu machen und wenn man doch mal schimpfen muss, ist er sehr betroffen.

Auf dem Sofa neben dem Pflegefrauchen liegen - das ist für ihn das Beste ;)

Sie möchten Balbino ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Balbino. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Balbino übernehmen?

Sie haben Balbino in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Balbino.

 

Sie möchten mehr über Balbino erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing