Zambo

Zambo

Zambo, der sich jetzt Leander nennt, wird Dauerpatenhund.
Geschlecht:Rüde, kastriert
lebt auf:Dauerpflegestelle bei Duisburg
wartete seit:2015
geboren am:ca. 2010
Größe:ca. 65 cm
Mittelmeerkrankheiten:Leish. positiv
Patenschaft:Zambo würde sich über eine Patenschaft freuen
Paten:Constance Machts
Besonderheit:schüchtern
letztes Update:29.06.2020

Was wir über Zambo erzählen können ...


12.03.2020

Zambo überlebte vier Jahre lang auf der Strasse und genauso lange versuchte man, ihn einzufangen, bis es im Dezember 2015 schließlich gelang. Seine Mutter und Geschwister sind ebenfalls bekannt. Zambo ist mit seinen Mitinsassen sehr verträglich, allerdings verhält er sich eher unsicher und etwas ängstlich. Er hat ein schweres Leben hinter sich. Wir wünschen ihm von Herzen einen Engel, der ihn auffängt und auf seinem verbleibenden Lebensweg begleitet. Er wurde mit einem hohen Titer getestet, der sich nach medikamentöser Behandlung verbessert hat. Dementsprechend braucht er fachkundige Menschen, die seine Bedürfnisse erkennen und zu erfüllen vermögen.

Zambo wird nach positiver Vorkontrolle geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und mit neuem Test auf Mittelmeerkrankheiten in fürsorgliche Hände vermittelt.

Update 14.06.2020

Zambo ist in Deutschland angekommen und direkt auf seine Dauer-Pflegestelle gezogen.

 

29.06.2020

Zambo - neues Leben, neuer Name: Zambo heißt jetzt LEANDER !

 

Unser großer, alter Bube hat es endlich geschafft und ist zuhause angekommen. Wir möchten dem wunderschönen und sehr schüchternen Kerlchen keinen Wechsel mehr zumuten und haben ihn daher zum Dauerpflegehund gemacht. 

 

Leander war vom ersten Moment an in seinem neuen Rudel zuhause; er gehörte einfach dazu. Die Mädels haben ihn sofort akzeptiert und er kuschelt schon mit Groß und Klein. Obwohl ja "nur" ein Galgo-Mischling - aber die Couch hat er am ersten Tag entdeckt und mit Beschlag belegt. Da schauen die Mädels dann schonmal verdutzt, denn Leander ist stattlich und braucht Platz für zwei :-)

 

Noch schaut er sich alles ganz bedächtig an und ist in vielen Situationen sehr unsicher. Beim Füttern darf die Pflegemama keinen Ton sagen; wenn doch, springt er sofort auf, hört auf zu fressen und läuft in den Garten. Beim Spazierengehen springt er bei einem Auto, das vorbeifährt, ins nächste Gebüsch (zieht alle mit sich) und legt sich hin. Über die Straße muß er noch getragen werden...

 

Leander wurde Leishmaniose positiv getestet und wir wollen nun alles dafür tun, daß ihm kein Stress zu schaffen macht und daß die Jahre, die er hoffentlich noch bei uns haben wird, gesunde und muntere Jahre sein werden.

 

Unser sanfter Riese hat es so sehr verdient !

Sie möchten eine Patenschaft für Zambo übernehmen?

Sie haben Zambo in Ihr Herz geschlossen und möchten Pate von Zambo werden?

Hier finden Sie unser Formular für eine Patenschaft für Zambo.