Rider

Rider

Rider hat sein Zuhause gefunden, nach knapp einem Jahr hier bei uns, am 21.08.2017
Geschlecht:Rüde, kastriert
wartete in:Deutschland, Auffangstation
wartete seit:Okt. 2016
geboren am:01.08.2012
Größe:ca. 66 cm
Mittelmeerkrankheiten:Leish/Bab./Ehrl. negativ
Besonderheit:anfangs vorsichtig
letztes Update:21.08.2017

Was wir über Rider erzählen können ...

 

15.10.2016

Rider wurde herumstreunend aufgegriffen. Er war in einem sehr schlechten Zustand, abgemagert auf Haut und Knochen, sein Fell dünn und löchrig, viele Wunden. Inzwischen hat er sich gut erholt, das Fell glänzt schon wieder, die Muskeln sind zurück, und so konnte er jetzt die Gelegenheit nutzen und nach Deutschland reisen.

Rider ist ein lustiger, aufgeschlossener Galgo, der nur ein klein wenig Zeit braucht, um die neue Situation zu beobachten, dann kommt er auch zu fremden Menschen und lässt sich streicheln.

Nach kurzer Kennenlernphase kommt dann auch schnell der Schelm in ihm durch. Lustig, unbekümmert, immer am Menschen dran. Und damit man das auch gleich erkennen kann, hat ihm die Natur mit einem ganz speziellem Kennzeichen ausgestattet: Rider hat ein ganz besonders lustiges Ohrenspiel! Ein Ohr praktisch immer auf „Halbmast“, einmal stehend und dann wieder halb geknickt, so dass sein Ausdruck zum einen immer ein Lächeln zeigt, zum anderen den Betrachter ebenso lächeln lässt, zu lustig sieht Rider dadurch aus.

Mit den Hunden hier hatte Rider keine Probleme, die Hunde auch nicht mit ihm. Schon nach kurzer Eingewöhnung zeigt er erste Spielansätze, so dass es nicht mehr lange dauern und er bestimmt auch lustig mitmischen wird.  
 

Update 07.05.2017

Es gibt neue Fotos von Rider.
 

Update 21.08.2017

Rider hat sein Zuhause gefunden! Er lebt jetzt in einem kleinen Hunderudel und alle haben von hier aus nach ihrem Sofa gesucht.