Dario II

Dario II

Dario hat seine Familie gefunden
Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:01.02.2022
geboren am:06.07.2019
Größe:ca. 68 cm
Mittelmeerkrankheiten:Leishmaniose und Herzwurm nach Behandlung negativ.
Patenschaft:Dario würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Sandra G.
Besonderheit:freundlich, anfangs etwas schüchtern
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:27.11.2022

Was wir über Dario erzählen können ...


25.03.2022

Dario wartet bei der FBM entdeckt zu werden.

Update 05.04.2022

Neue Fotos von Dario:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

30.08.2022

Dario ist bei uns angekommen.

Anfangs ist er etwas schüchtern, taut aber schnell auf.

In seiner neuen Hundegruppe wurde er freundlich aufgenommen.

16.09.2022

Dario hat sich gut bei uns eingelebt. 

18.10.2022

Dario kommt aus einem Dorf südlich von Jerez de la Frontera. Zu Ende der letzten Jagdsaison wurde er von seinem Galguero zusammen mit einigen anderen Galgos (darunter auch Marino, Guindilla und Moruna) an die Fundación Benjamín Mehnert abgegeben. Ende August ist er bei uns im Fränkischen Seenland angekommen, um sich von hier aus auf die Suche nach einem Zuhause zu machen.

Dario ist ein ruhiger, ja unauffälliger Hund, der sich innerhalb seiner Hundegruppe gut sozialisiert zeigt. Es gibt keinerlei Probleme, wenn es um die Verteilung von Ressourcen wie Futter oder Liegeplätze geht. Besonders gerne teilt er sich mit Flamenca ein Bett.

Am Spiel der anderen Hunde im Gehege beteiligt er sich noch nicht, sondern schaut dem Treiben lieber von seinem Platz aus zu. Auf der Wiese spielt er schon mal mit, bleibt dabei aber zurückhaltend. Dario ist kein sicherer Hund, der sich gut gegen andere durchsetzen kann. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum er Rüden, die neu in die Gruppe kommen, lieber erst einmal mit einem Möchtegern-Imponiergehabe auf Distanz halten will; die Integration von Hündinnen verläuft entspannter. Möglicherweise ist das auch der Enge des Geheges geschuldet, denn im Auslauf kommt er bisher auch mit Hunden anderer Rasse gut aus. Geht außerhalb seines Geheges ein anderer Hund vorbei, bellt er am Zaun, lässt sich aber auch gut wieder beruhigen.

Fremde Menschen werden von Dario freundlich begrüßt, und er geht auch zu Männern hin und nimmt sehr gerne Leckerchen entgegen.

Spaziergänge sind für Dario noch aufregend, so dass schon noch etwas Zug auf der Leine ist, wenn es nach draußen geht. Er ist aufmerksam und an seiner Umgebung interessiert. Die Hühner im Nachbargehege fand er anfangs äußerst spannend; inzwischen hat er festgestellt, dass sie als Beutetiere für ihn nicht infrage kommen und würdigt sie keines Blickes mehr.

Bei seiner Ankunft bei der FBM wurde Dario positiv auf Herzwümer getestet und entsprechend behandelt. Diese Behandlung ist abgeschlossen. Anfang August wurde er noch einmal getestet und es stellte sich heraus, dass er auch Leishmaniose mitgebracht hatte. Darum werden wir demnächst wieder eine Kontrolle der Blutwerte machen lassen, um zu sehen, wie sein aktueller Status ist.

update 23.10.2022

Wir waren mit Dario zur Kontrolle beim Tierarzt. Darios Befund ist sehr erfreulich. Es gibt keine direkten Anzeichen für eine Leishmanien-Aktivität und das Reiseprofil ist auch komplett negativ ausgefallen.

 

update 27.11.2022

Dario hat seine Menschen gefunden! Viel Glück wünschen wir.