Lili

Lili

Lili ist gleich direkt nach Hause gefahren!
Geschlecht:Hündin, noch nicht kastriert
wartet in:Spanien, FBM
wartet seit:April 2022
geboren am:ca. 2018
Größe:ca. 69 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Lili würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Susanne R., Daniela A.
Besonderheit: 
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:28.06.2022

Was wir über Lili erzählen können ...


27.04.2022

HERZENSANGELEGENHEIT !

Lili ist einer dieser traurigen Fälle, die einem sofort ins Herz gehen. Sie ist vier Jahre alt und lebte bei einem Galguero in der Nähe von Cádiz. Anders als die allermeisten ihrer Artgenossen hatte sie Zugang zum Haus und es wurde berichtet, dass sie in der Familie gelebt habe. Allerdings wirkt sie auf den Fotos und Videos, die wir bekommen haben, nicht wie der typische, behütet aufgewachsene Familienhund, sondern in Gegenwart ihres Jägers eher recht ängstlich und verunsichert. Doch irgendwann hat irgendjemand sie wohl gemocht und sich mit ihr beschäftigt, denn gibt Lili Pfötchen, sogar beidseitig, in einer überaus anrührenden Weise…

Lilis Zeit bei dem Galguero war nun abgelaufen. Mit ihren vier Jahren hatte sie offensichtlich ausgedient und sollte deswegen in der Perrera abgeben werden, ungeachtet der Konsequenzen, die das mit sich bringt.

Tierschützer erfuhren von Lili und nahmen Kontakt zu dem Jäger auf, der daraufhin bereit war, sie ihnen zu überlassen. Als sie sie von dort abholten, waren sie einmal mehr schockiert über die Art der „Wertschätzung“, die diesen Hunden immer wieder entgegengebracht wird: Lili wurde mit der typischen „soga“, einer dünnen Kunststoffschnur, wie sie zum Zusammenhalten von Strohballen verwendet wird, um den Hals ausgehändigt – mehr war sie ihrem Jäger nicht mehr wert.

Heute wird Lili zur Fundación Benjamín Mehnert gebracht. Wir hoffen, dass sie bald von Menschen gesehen wird, die sie so behandeln, wie sie es verdient hat, und die sie nie mehr im Stich lassen.

update 28.06.2022

Lili ist gleich direkt nach Hause aufs Sofa gefahren!

Viel Glück wünschen wir!