Gaya

Gaya

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Celle
wartet seit:Okt. 2022 (bei FBM seit August 2022)
geboren am:04.08.2020
Größe:ca. 65 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Gaya würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Ulrike S.
Besonderheit:gebrochenes, operiertes Vorderbein
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:15.11.2022

Was wir über Gaya erzählen können ...


02.10.2022

Gaya kam mit bebrochenem Vorderbein zur FBM.

Dort wurde sie inzwischen operiert.

Sobald sie reisen kann wird sie zu uns kommen. Zuhause gesucht!

Update 29.10.2022

Gaya ist heute in Deutschland angekommen und direkt auf ihr Pflegesofa gezogen.

Update 14.11.2022

Gaya wurde Mitte August von ihrem Galguero bei der Fundación Benjamín Mehnert abgegeben. Eine Woche vorher hatte sie sich ihr Bein gebrochen und war damit für ihn nutzlos geworden. Und weil er schon dabei war, sortierte er bei der Gelegenheit gleich auch Gayas Mutter aus. Für sie hatte er ebenfalls keine Verwendung mehr.

Gayas linkes Vorderbein wies eine komplizierte, offene Fraktur auf; Elle und Speiche waren in der Nähe des Ellenbogens gebrochen. Dass das so war, war jedoch nicht unmittelbar zu erkennen, denn der Jäger hatte bereits selbst Hand angelegt und das Bein nach „Galguero-Art“ versorgt: er hatte eine Holzleiste in der Mitte durchgebrochen und damit den Unterarm geschient, das Ganze mit einem Verband umwickelt – und fertig. Mehr Versorgung hatte nicht stattgefunden, kein Gedanke an Schmerzmittel, Entzündungshemmer oder gar einen Tierarztbesuch. Welche Schmerzen Gaya in diesen Tagen erduldet haben muss, mag man sich gar nicht vorstellen.

Es gibt ein Ankunftsvideo von Gaya bei der FBM, das die rustikale Art der „Prothese“ zeigt:

https://www.facebook.com/FundacionBenjaminM/videos/1090445358345608

Gaya wurde operiert und die Brüche mittels Implantaten gerichtet: in die Elle wurde ein Marknagel eingesetzt und die Speiche mit einer Verriegelungsplatte versehen. Nach der OP blieb Gaya bis zu ihrer Genesung im Hospital der FBM.

Mittlerweise hat sich Gaya so weit erholt, dass sie nach Deutschland reisen konnte. Sie kann jetzt bei ihrer Pflegefamilie in der Nähe von Celle besucht und kennengelernt werden.

Die zwei Jahre alte Gaya ist eine lustige und fröhliche Hündin, von der man den Eindruck hat, dass sie sich über alles freuen kann und schnell lernt. Das Leben auf dem Sofa genießt sie schon in vollen Zügen. Sie ist ebenso aufgeschlossen wie angstfrei. Die motorisierten Haus- und Gartenhelfer wie Staubsauger oder Rasenmäher lassen sie jedenfalls völlig unbeeindruckt.

Gaya läuft prima an der Leine und liebt es im Garten zu spielen. Beim gemeinsamen Spiel und Rennen mit der anderen Galga der Pflegefamilie wird sie allerdings manchmal noch etwas zu übermütig und versucht diese mit den Zähnen festzuhalten, was bereits zu Löchern geführt hat. Darum ist es besser, sie in solchen Situationen mit einem Maulkorb auszustatten. Wenn Gaya ihr verletztes Bein zu stark belastet hat, beginnt sie es zu schonen und humpelt manchmal noch.

Auch mit Katzen ist Vorsicht geboten: solange diese an Hunde gewöhnt sind und nicht wegrennen, werden sie ignoriert. Auf schnelle Bewegungen reagiert Gaya jedoch und wegrennende oder vorbeiflitzende Katzen werden daher gejagt.

Alles in allem ist Gaya eine wirklich liebenswerte, freundliche und lebenslustige Hündin, die ihrem Alter entsprechend aber noch einige Flausen im Kopf hat, die man auf dem Radar haben sollte: z.B. ist ihre Sammelleidenschaft für Schuhe ebenso groß wie bei manchen zweibeinigen Geschlechtsgenossinnen.

Update 15.11.2022

Neue Fotos von Gaya:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Sie möchten Gaya ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Gaya. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Gaya übernehmen?

Sie haben Gaya in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Gaya.

 

Sie möchten mehr über Gaya erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing