Canelo

Canelo

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Würzburg
wartet seit:Dez. 2022 (bei der FBM seit Juli 2022)
geboren am:04.03.2018
Größe:ca. 64 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Canelo würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit:freundlich
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:24.01.2023

Was wir über Canelo erzählen können ...


10.12.2022

Canelo wartet bei der FBM entdeckt zu werden.

Update 12.12.2022

Canelo ist vorgestern in Deutschland angekommen und direkt auf sein Pflegesofa weiter gefahren.
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 13.12.2022

Die Pflegefamilie schreibt:

Die erste Nacht hat Canelo gut geschlafen. Die Küche hat er schon als lukrativen Ort des Schnabulierens erkannt. Er bewegt sich in der ganzen Wohnung ohne Angst, wird aber vom Rüden dem Hauses stark beäugt und in die Schranken gewiesen. Die Hündin ist freundlich und lässt ihn überall  hin. Treppen - na ja die sind komisch.

Beim Gassigehen ist er ein paar Steintreppen gelaufen. Die Fließen im Treppenhaus mag er nicht. Das müssen wir üben. Heute an Tag 3 ist er alle Treppen runtergelaufen, Gassigehen mit dem Rüden zusammen hat sehr gut geklappt. Sie nähern sich an. Treppen geht schon teilweise. Die ersten 8 Treppen läuft er, dann bleibt er stehen. Treppen draußen geht er hoch und runter.

Canelo läuft mir in der Wohnung in jeden Raum hinterher, sogar in das winzige Bad. Er erkundet alle Ecken in der Wohnung. Draußen ist er etwas vorsichtig. Menschen hinter ihm machen ihm Angst. Die lassen wir dann vor und dann geht's weiter. Anderen Hunden begegnet er freundlich.

Update 24.01.2023

Canelo hat sich gut eingelebt! Er respektiert die Katzen des Hauses, kommt morgens ganz brav als erster runter und schaut mal, ob es in der Küche schon was zum Essen gibt. Wenn nicht dann trollt er sich wieder und kann meist bis 9:00 oder 9:30 aushalten.

Dann werden alle Geschäfte draußen erledigt.  Am liebsten aber im Garten. Denn da ist man sicher! 

Kommen wir da gleich zu Cáñelos „Baustelle“:

Er ist draußen unsicher, Menschen machen ihm Angst, er muss sich ständig umdrehen, wenn Leute hinter uns laufen oder weicht aus, wenn Menschen auf uns zukommen - untersetze Männer mag er am wenigsten, Frauen machen ihn aber auch Angst. 

Wir laufen dann zügig dran vorbei oder bleiben auch mal in genügend Abstand stehen. 

Das Ganze wird nur sehr sehr langsam besser. Da braucht der gute Schatz einfach noch viel Zeit. 

Wenn wir im Rudel laufen, helfen die beiden anderen Galgos ihm schon dabei, sich etwas mehr zu trauen. 

Deshalb denke ich, dass es ihm schon helfen würde zu einem coolen Ersthund zu kommen. 

Insgesamt sucht er nicht wirklich die Nähe zu den beiden anderen, er liegt gerne allein im Korb oder auf dem Sofa. Trotzdem geben sie ihm Sicherheit… und rennen ist zu zweit oder dritt auch schöner. 

Canelo hat ein „unrundes“ Gangbild, wir haben Anfang Februar einen Termin bei der Physio. 

Beim langsamen Laufen fällt es auf, beim Rennen merkt man wenig.

Die anfänglich gruseligen Treppen meistert er mittlerweile super! Er springt schon auch mal 2-3 Stufen auf einmal hoch. 

Cáñelo kuschelt gerne und kommt gerne vorbei, wenn ich im Homeoffice arbeite. Dann versucht er schon auch mal auf meinen Schoß zu klettern

Den ersten Besuch in der Hundeschule bei der „Spiel und Spaß-Gruppe“ hat er sehr gut gemeistert und hat die Übungen auch ein bisschen mitgemacht. Am besten fand er allerdings die Belohnungen

In Hunde-Gesellschaft bleibt er schon 2-3 Stunden alleine … man darf nur nichts rumliegen lassen, denn er lernt von der Meisterdiebin des Hauses! 

Aufgrund der Scheu vor zuviel fremden Menschen sehe ich Canelo eher im ländlichen Bereich. Großstadt ist nichts für ihn. 

In der Würzburger City waren wir mit ihm noch nicht. Eine kleinere Stadt hat er schon besucht. 

Canelo freut sich auf Besuch! 

Ein neues Foto von Canelo:
 

Hier ist das Bilder noch mal zu sehen.

Sie möchten Canelo ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Canelo. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Canelo übernehmen?

Sie haben Canelo in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Canelo.

 

Sie möchten mehr über Canelo erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing