Miley

Miley

Geschlecht:Hündin, noch nicht kastriert, zu jung
wartet in:Spanien, Pflegestelle Marisol
wartet seit:Jan. 2023
geboren am:ca. Juni 2022
Größe:wächst noch
Mittelmeerkrankheiten: 
Patenschaft:Miley würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Yvette O’Brien
Besonderheit:3-fach gebrochenes Hinterbein, wird demnächst operiert
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:25.01.2023

Was wir über Miley erzählen können ...


24.01.2023

Vor einigen Tagen fiel Marisol eine kleine Galga auf, die auf einer Landstraße umherirrte und offensichtlich verletzt war; sie hinkte stark auf dem rechten Hinterbein. Glücklicherweise gelang es Marisol, das etwa sechs Monate alte Galgokind einzufangen. So bezog Miley, wie sie getauft wurde, Marisols Pflegesofa und mischt seitdem das vorhandene Rudel kräftig auf. Mit Miley ist kein Trübsalblasen angesagt! Alle im Haus werden nun zu Spiel und Spaß animiert. Besonders dem schüchternen Bailey tut die kleine Frohnatur richtig gut.

Vergangene Woche hat Marisol Miley bei einem Traumatologen vorgestellt, um das Ausmaß der Verletzung am Hinterbein mittels Röntgenaufnahmen festzustellen. Mileys Bein hat drei Frakturen davongetragen: Schien- und Wadenbein sind im Schaft gebrochen. Es besteht außerdem eine Fraktur am Schienbeinkopf.

Die Fraktur am Schienbeinschaft soll mittels einer Verriegelungsplatte gerichtet werden; am Schienbeinkopf wird eine Konstruktion aus Zugbändern und Verschraubungen nötig werden. Beide Eingriffe können in derselben OP vorgenommen werden.

Miley soll natürlich so schnell wie möglich operiert werden, da durch die Brüche das Hinterbein bereits verkürzt ist. Der Chirurg ist aber optimistisch, dass alles gut verheilen wird, da der Knochen ja noch in der Wachstumsphase ist.

Wer Marisol und Miley hinsichtlich der anstehenden OP finanziell ein wenig unterstützen möchte,
kann das auf diese Weise tun:

 

... mit einer Online-Spende via PayPal:

5 € 10 € 25 € 50 € 100 € individueller Betrag

 Unsere Email-Adresse für PayPal lautet: info@galgorettung-fs.de

 

... oder mit einer Spende per Banküberweisung:

Bank: Raiffeisenbank Greding-Thalmässing
IBAN: DE34 7606 9462 0003 2521 91
BIC: GENODEF1GDG

Verwendungszweck: „Miley“

Miley sagt Danke!  ♥

Update 25.01.2023

Heute Morgen durfte Marisol Miley aus der Klinik abholen. Der Chirurg hat ihr noch einige Details zur OP und der Nachsorge erklärt.

Der Eingriff hat deutlich länger gedauert und war viel komplizierter, als es von den Röntgenbildern her zu erwarten war. Die Kallusbildung war viel weiter fortgeschritten als vermutet und die Zubildung musst Lage für Lage vorsichtig abgetragen werden, um an den eigentlichen Knochen heranzukommen. Offensichtlich lag die Fraktur schon länger als einen Monat zurück und Miley hatte sich schon einige Wochen mit dieser Verletzung herumschleppen müssen.

Nachdem der Knochen frei gelegt war, musste das falsch zusammengewachsene Wadenbein erneut gebrochen werden, um die Knochenenden gerade ausrichten und die Platte fixieren zu können.

Da die Operation bis dahin bereits so lange (3 h) gedauert hatte und die Verletzung am Schienbeinkopf nicht ganz so gravierend schien, wurde davon abgesehen, sie ebenfalls noch während dieses Eingriffs anzugehen. Das Risiko für die Kleine wäre zu hoch gewesen, wenn die Narkose noch länger hätte ausgedehnt werden müssen; der Traumatologe wollte ihr das nicht zumuten.

Anfang nächster Woche ist ein Röntgenkontrolltermin angesetzt, um zu schauen, wie sich die Sache entwickelt. Je nach Ergebnis wird dann entschieden, ob ein weiterer Eingriff notwendig sein wird oder nicht.

Jetzt hoffen wir natürlich, dass der kleinen Maus eine weitere OP und weitere Schmerzen erspart bleiben werden. Sicher ist, dass Marisol alles in ihrer Macht Stehende tun wird, um ihr über diese schwere Zeit so gut wie möglich hinwegzuhelfen.

Sie möchten Miley ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Miley. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Miley übernehmen?

Sie haben Miley in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Miley.

 

Sie möchten mehr über Miley erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing