Dreamer

Dreamer - R E S E R V I E R T

Geschlecht:Rüde, noch nicht kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Juni 2024 (bei Mastines en la Calle seit Oktober 2023)
geboren am:02.07.2023
Größe:wächst noch, zur Zeit ca. 52 cm
Mittelmeerkrankheiten:noch nicht getestet
Patenschaft:Dreamer würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Daniela K.
Besonderheit:Junghund! Verschmust, menschenbezogen, sensibel, etwas zurückhaltend, ruhig
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:19.06.2024

Was wir über Dreamer erzählen können ...


09.10.2023

Tierschützer entdeckten 6 kleine helle Welpen in der Perrera. Wir wurden um Hilfe gebeten.

Schnell war ein Platz gefunden, Rafael von Mastines en la Calle hat sich sofort bereit erklärt die 6 kleinen Welpen aufzunehmen und bis zur Reise nach Deutschland entsprechend zu päppeln und zu versorgen.

Kurz darauf kam dann die Nachricht, es sind auch noch 2 schwarze Welpen in der selben Perrera abgegeben worden.

Also haben wir Rafael gefragt, ob er die beiden Schwarzen auch noch aufnehmen kann. Klar!

Inzwischen sind die kleinen Racker bei Mastines en la Calle angekommen.

Es gibt jetzt viel zu tun für Rafael und sein Team.

Die Kleinen haben schlechte Haut, Ungeziefer, Würmer, Unterernährung, usw. ....

 

Wir hoffen alle wachsen und können bald in ein Zuhause reisen!

 

Update 14.10.2023

Neue Fotos von den acht Welpen:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 29.10.2023

Ein Video von den acht kleinen Welpen:
 

Update 04.11.2023

Dreamer, seine fünf Wurfgeschwister Mika, Faruk, Lord, Timea, Anni und der etwas ältere schwarze Welpe Pablo-Santana wachsen in die Höhe und auch in die "Breite"!

Sie holen jetzt langsam alles auf, was nötig ist. Sobald sie fit genug sind, können sie geimpft werden.

Dann dauert es noch ca. sechs Wochen, bis sie ausreisen dürfen bzw. können.

Wir hoffen, Anfang Januar sind sie dann bereit für ihr eigenes Sofa!

Update 21.04.2024

Neue Fotos von Dreamer aus diesem und dem letzten Monat:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

update 03.06.2024

 

Der kleine Dreamer ist bei uns angekommen. Jetzt sucht er ganz dringend eine Familie oder zumindest eine Pflegefamilie.

Sofa gesucht!

update 19.06.2024

Dreamer und sein Bruder Lord sind zwei 11 Monate alte Jagdhundmischlinge, die vor zwei Wochen notfallmäßig in unserer Auffangstation eingecheckt haben. Zwei so junge Hunde – eigentlich noch Kinder – sollten natürlich nicht länger als unbedingt nötig im Zwinger sitzen, aber genau das ist alles, was Dreamer und Lord in ihrem bisherigen Leben kennenlernen durften. Als Welpen mit ihren vier Geschwistern unterernährt und von Ungeziefer fast aufgefressen aus der Perrera gerettet, nach ihrer Rettung bei Mastines en la Calle untergeschlüpft und gepäppelt, suchen sie nun ganz dringend die Chance ihres Lebens: (Pflege-)Familien, die ihnen mit viel Liebe zeigen, was so ein Leben als Familienhund für schöne Seiten mit sich bringt.

Dreamer ist der unsicherere, sensiblere und ruhigere der Brüder. Das wilde Treiben seiner Galgo-Mitbewohner im Gehege behagt ihm gar nicht. Direkt nach seiner Ankunft ging Dreamer offen auf jeden Menschen zu, aber mittlerweile ist sein Vertrauen in die Welt etwas erschüttert und er zieht sich zurück, wenn man ihm Geschirr und Halsband anlegen möchte. Nur wenn alles ruhig ist und eine einzige Bezugsperson sich im Gehege befindet, kommt er aus eigenem Antrieb zu einem. Eigentlich zieht es ihn mit Macht zum Menschen hin, aber die Unruhe der Station und die Zahl der großen Hunde um ihn machen ihm mehr zu schaffen als seinem Bruder Lord.

Brechen wir zum Spaziergang auf, hält sich Dreamers Begeisterung erst einmal in Grenzen und er will nicht mit den anderen raus. Sind wir dann aber unterwegs, erwacht seine Neugier an der Umwelt. Allerdings ist Dreamer nicht so selbstsicher unterwegs wie sein Bruder, sondern eher zaghaft. Geht ein Mensch frontal auf ihn zu, versteckt er sich gerne hinter einem oder will ausweichen.

Von seinem ganzen Wesen her ist Dreamer eher besonnen und zurückhaltend, schaut sich Neues erst einmal ruhig an und stürmt nicht gleich drauf los – ein fröhliches, aber auch sehr sensibles Hundekind, das Menschen braucht, die ihm mit Liebe und Einfühlung zur Seite stehen und seine Persönlichkeit stärken. Auch mindestens ein souveräner Hundefreund sollte Dreamer in seinem zukünftigen Zuhause Gesellschaft leisten und ihm vorleben, wie schön so ein Hundeleben doch sein kann.

 

Sie möchten Dreamer ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Dreamer. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Dreamer übernehmen?

Sie haben Dreamer in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Dreamer .

 

Sie möchten mehr über Dreamer erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing