Corné

Corné

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Stuttgart
wartet seit:30.12.2016
geboren am:12.08.2011
Größe:65 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Corné würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:B. von Hoesslin
Besonderheit:anhänglich, ruhig
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:16.07.2018

Was wir über Corné erzählen können ...


19.05.2018

Corné wartet seit 30.12.2016 bei FBM.
 

Update 28.05.2018

Corne ist angekommen.

Corne ist ein mittelgroßer, ruhiger, sehr anhänglicher Rüde. Menschen liebt er, nimmt auch sofort vorsichtig, freundlich Kontakt auf. 

In der Hundegruppe kommt er gut zurecht, stellt sich aber eher hinten an.
 

Update 31.05.2018

Neue Fotos von Corné:
 

Update 16.07.2018

Corné ist ein introvertierter, sanfter Galgo mit einer großen Sehnsucht nach Zugehörigkeit zu seinen Menschen. Leider hat er diese Sehnsucht noch nicht stillen können, obwohl er bereits anderthalb Jahre in der Fundación Benjamín Mehnert darauf gewartet hat, entdeckt zu werden. Er ist ein sehr hübscher Galgo mit goldrotem Fell. Vermutlich wurde er einfach immer übersehen, da er von so ruhigem, unaufdringlichem Naturell ist.

Bei seiner Ankunft in unserer Auffangstation vor sechs Wochen hat Corné sich ganz unkompliziert in seine neue Gruppe eingefügt. Trotzdem haben wir das Gefühl, dass er nicht zwingend die anderen Hunde zu seinem Glück braucht. Er hält sich gerne im Hintergrund und lässt den Draufgängern den Vortritt. Wilde Rennspiele, Maulfechten, Getöse am Gartenzaun? Das ist nicht Cornés Art. Wenn er die Wahl hat, bleibt er lieber an der Seite seiner Bezugsperson und genießt es, sich ihr ganz nah fühlen zu dürfen. Er ist dabei nie aufdringlich, eher wie ein Schatten, der einfach da ist, um ein bisschen emotionale Geborgenheit zu spüren, die er schmerzlich zu vermissen scheint.

Schon bei seiner Ankunft war Corné zu dünn, das Fell struppig. Trotz einer Extraportion Futter nimmt er im Moment einfach nicht zu. Wir führen diesen Zustand eher auf seine seelische Verfassung zurück, doch wollen wir ihn jetzt sicherheitshalber auch beim Arzt noch einmal durchchecken lassen. Corné macht insgesamt den Eindruck, als wäre er noch nicht richtig bei uns angekommen. Er wirkt oft abwesend, in sich gekehrt, ja melancholisch.

Den Alltag meistert Corné hier von Anfang an ohne Probleme. Er ist sozial im Umgang mit den anderen Hunden, geht gut an der Leine, fährt entspannt im Auto mit und läuft Treppen. Nur kleine Hunde oder Katzen, die sollten nicht in seinem zukünftigen Zuhause sein, denn den Umgang mit ihnen hat er nie gelernt und so erwacht sein Jagdtrieb, wenn er sie sieht.

Alles in allem ist Corné eine ganz treue und liebe Seele, ein richtiger Goldjunge, dem zu seinem Lebensglück nur noch eine eigene Familie fehlt, der er endlich seine ganze Liebe schenken darf.
 

Sie möchten Corné ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Corné. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Corné übernehmen?

Sie haben Corné in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Corné.

 

Sie möchten mehr über Corné erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing