Candela

Candela

Geschlecht:Hündin
wartet in:Spanien, FBM
wartet seit:Juli 2018
geboren am:ca. 2011
Größe:ca. 60 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Candela würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Gabriele N., Pia Hoffmann, Marion H.
Besonderheit: 
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:12.07.2018

Was wir über Candela erzählen können ...


09.07.2018

Am vergangenen Wochenende klingelte hier in Thalmässing das Telefon. Es meldet sich eine Deutsche, Gabriele, die gerade in Spanien Urlaub macht, und bat um Hilfe. Ihre Freundin habe auf ihrer Terrasse eine hochträchtige Galga gefunden. Weil schnelles Handeln erforderlich war, haben wir nicht lange überlegt und für die Galga einen Platz in der Fundación Benjamín Mehnert reserviert, damit sie dort im Schutz der Station ihre Welpen zur Welt bringen kann. Doch das Schicksal hatte anders geplant.

Wenig später ein erneuter Anruf, diesmal sehr aufgeregt: Die Galga bringe gerade ihre Welpen zur Welt – auf der Terrasse, unterstützt durch die Freundin. 4 Welpen erblickten das Licht der Welt. Leider waren sie zu schwach und starben trotz aller Bemühungen kurz nach der Geburt.

Gabriele nahm die Galga dann mit zu sich nach Hause, da man sie auf der Terrasse nach dem Tod der Welpen nicht mehr dulden wollte. Sie gab ihr den Namen Candela. Heute Abend bringt sie Candela in die FBM, wo sie medizinisch versorgt und für die Ausreise nach Deutschland vorbereitet wird.

So traurig wir über den Tod der Welpen sind, so freuen wir uns doch, dass das Leben dieser Galga gerettet werden konnte und heißen Candela in unserer GFS-Familie herzlich willkommen!
 

Update 10.07.2018

Candela ist in der FBM angekommen.

Der Transport von Candela zu FBM fand spät am Abend statt - wegen der großen Wärme, die derzeit im Süden Spaniens herrscht. So kam sie spät nachts dort an.

Jetzt ist sie im Hospital der Stiftung und kann sich erst einmal von den Strapazen der letzten Tage erholen. Wir hoffen, sie kommt schnell wieder zu Kräften und der Verlust ihrer Welpen nagt nicht zu sehr an ihrer kleinen, zarten Seele.
 

Update 12.07.2018

Eine eingehende Untersuchung mit Röntgenaufnahme ergab inzwischen, dass Candela eine alte Fraktur des Oberarms hat, die auf eine Schussverletzung zurückzuführen ist. Die Verletzung ist aber bereits verheilt und sie kommt gut damit zurecht. Candela bleibt vorerst im Hospital, damit sie sich von den durchgemachten Strapazen erholen kann. Dann wird sie auf ihre Ausreise nach Deutschland vorbereitet werden. Wir hoffen, sie kommt schnell wieder zu Kräften und der Verlust ihrer Welpen nagt nicht zu sehr an ihrer kleinen, zarten Seele.
 

Sie möchten Candela ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Candela. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Candela übernehmen?

Sie haben Candela in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Candela.

 

Sie möchten mehr über Candela erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing