Siro

Siro

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Celle
wartet seit:Nov. 2018 (bei FBM seit Sept. 2018)
geboren am:27.05.2015
Größe:ca. 63 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Siro würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Johannes Herrmann
Besonderheit:aufgeschlossen
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:11.10.2019

Was wir über Siro erzählen können ...


03.11.2018

Siro wartet derzeit noch bei FBM.

Siro wurde Mitte September 2018 in Dos Hermanas, einer Stadt im Südosten von Sevilla, von der Straße aufgelesen und zur FBM gebracht -  ein fröhlicher, den Menschen gegenüber aufgeschlossener 3-jähriger Galgorüde. 4 Wochen nach seiner Ankunft dort wurde der zarte und sensible Rüde Opfer einer heftigen Mobbingattacke, bei der er schwer verletzt wurde.

Aus diesem Grund wurde eine Pflegestelle für ihn gesucht, damit er den Zwinger so bald wie möglich verlassen kann. Glücklicherweise hat sich eine unserer Pflegefamilien in der Nähe von Celle bereit erklärt, ihn bei sich aufzunehmen, so dass Siro schon bald nach Deutschland reisen kann. Seine Wunden sind inzwischen gut verheilt und wir hoffen, dass er auf diesem Weg schnell eine Familie für immer findet.
 

Update 12.11.2018

Siro ist schon in Deutschland auf seiner Pflegestelle bei Celle angekommen. Jetzt wartet er nur noch darauf, dass ihn seine Familie bald entdeckt.
 

Update 14.11.2018

Die Pflegemama schreibt:
 

Siro ist ein sorgloser Springinsfeld!

Er ist lustig, jederzeit zu einem Spielchen aufgelegt. Fordert seine Galgofreunde ebenso wie die Menschen zum Spiel heraus und macht dabei auch gern den "Hasen". Laut Pass soll er 2015 geboren sein. Wir denken aber, dass er deutlich jünger ist und würden aus der 15 eher eine 17 machen!

Ein bisschen muss er noch lernen. Dinge wie Treppe hinunter laufen und dass Lesebrillen kein Spielzeug sind.

Aber Siro lernt schnell!

So hat er z. B. in wenigen Minuten den Staubsauger akzeptiert.

Er freut sich schon auf die Menschen und mindestens einen windigen Hundekumpel, die ihm ein kuscheliges und spielfreudiges Zuhause geben, in dem er nicht alleine sein muss!
 

Update 03.12.2018

Nach nun 3 Wochen zeigt sich der kleine Siro als wirklich lustiger und verspielter Zeitgenosse. Er hat sich schnell an den neuen Tagesablauf gewöhnt und seine neue Lebenssituation angenommen. Mit seinen Galgokumpels rennt er – mal als Hase, mal als Jäger – wild durch den großen Garten, kann aber ebenso auch mal alleine mit sich und einem Spielzeug umherspringen oder er sucht sich ein Stück Pappe, welches er genüsslich zerfetzen kann.

An der Leine geht Siro anfangs noch etwas zappelig, wird aber nach einiger Zeit entspannter und geht prima an der Leine, obwohl er sehr gerne hier und da schnuppert. Jeder Fremde wird von ihm herzlich begrüßt, sodass man nicht anders kann, als ihm seine Aufmerksamkeit und auch bald sein Herz zu schenken.

Siro wünscht sich ein liebevolles Zuhause, in dem bereits ein Windhund lebt, mit dem er nach Herzenslust rennen, toben und kuscheln kann. Dann kann er auch für ein paar Stunden alleine mit ihm sein.

Update 09.02.2019

Siro hat uns heute mitsamt seiner Meute besucht.

Hier gibt es neue Fotos:

Update 02.05.2019

Der kleine Siro ist ein wahrer Frauenschwarm! Er erobert die Herzen jeder Besucherin seiner Pflegefamilie in Sekunden, wenn er ihr seinen Kopf mit dem "Bin-ich-nicht-ein-süßer-Kerl-Blick" in den Schoß legt, dazu seine Ohren lustig aufstellt und sie so zum Streicheln auffordert. Immer wieder wird der Familie erzählt, dass Siros Blick fast nicht aus dem Kopf zu bekommen ist - und doch wartet Siro  jetzt schon seit fünf Monaten auf sein eigenes Zuhause. Das mag mit daran liegen, dass er sich bei männlichen Besuchern (ganz besonders dann, wenn diese sehr groß sind) anfangs noch unsicher zeigt und diese erst einmal verbellt. Aber auch in solchen Fällen beruhigt sich Siro recht schnell, wenn er merkt, dass keine Gefahr droht und lässt sich schließlich auch von dem „schrecklichen“ Mann streicheln.

Siro hat sich in den fünf Monaten bei seiner Pflegefamilie prima entwickelt, hat etwas zugenommen und ist fit und munter. Er rennt für sein Leben gern mit seinen Galgokumpels, ist dabei aber lieber Jäger als Gejagter. Er liebt es, auf dem Sofa zu liegen, auch unter der Decke, und braucht dabei viel Körperkontakt - von Mensch und Hund. Auch das Alleinebleiben ist für Siro in Hundegesellschaft kein Problem.

Siro kann bei seiner Pflegefamilie in der Nähe von Celle besucht und kennengelernt werden.
 

Update 05.09.2019

Neue Fotos von Siro, der mit seiner Pflegefamilie zu unserem Sommerfest kam:
 

Update 11.10.2019

Siro ist ein Sonnenschein - immer fröhlich und zu einem Spiel aufgelegt!
Er entwickelt sich weiterhin prima, wartet z. B. geduldig am Napf bis er dran ist, drängelt nicht. In der Hundegruppe bleibt er problemlos alleine. Ein Zusammenleben mit Katzen (und sonstigem Kleingetier) halten wir allerdings nicht für empfehlenswert, da sein Jagdtrieb ausgeprägt ist!
Siro rennt für sein Leben gerne, wobei er manchmal den Eindruck macht, als könnte er gar nicht so schnell rennen, wie er eigentlich gerne würde.
Nach wie vor liebt er es, ganz nah bei seinen Mitbewohnern zu liegen - sei es Mensch oder Galgo. Er braucht einfach den Körperkontakt, schmiegt sich mit seinem weichen Fell liebevoll an und genießt. Und wenn er doch mal alleine im Körbchen liegt, wird es so angepasst, dass es doch wie eine Umarmung ist.
Siro ist - galgountypisch - eine kleine Wasserratte. So machen ihm weder Fluss noch Meer etwas aus, wenn es etwas zu entdecken gibt (wobei er nur soweit geht, solange er noch stehen kann).
Wer hat das endgültige Zuhause für den jungen Springinsfeld?

Sie möchten Siro ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Siro. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Siro übernehmen?

Sie haben Siro in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Siro.

 

Sie möchten mehr über Siro erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing