Litri

Litri

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Nov. 2018 (in Spanien seit Mai 2017)
geboren am:07.05.2014
Größe:ca. 68 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Litri würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Nadine Thoma, J. Zinner, B. von Hoesslin
Besonderheit:aufgeschlossen
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:21.02.2019

Was wir über Litri erzählen können ...


09.11.2018

Litri wartet derzeit noch bei FBM.

Litri ist ein großer und sehr liebevoller Rüde. An der Leine geht er gut, er ist lebhaft und an allem interessiert. Mitunter ist er etwas zu stürmisch beim Kennenlernen anderer Hunde. Dennoch ist er ein großartiger und liebevoller Hund, der keine Gelegenheit auslässt, seine Liebe zu Menschen unter Beweis zu stellen. In neuen Umgebungen findet er sich schnell zurecht.
 

Update 25.11.2018

Litri kam vor anderthalb Jahren, Anfang Mai 2017, aus Jerez de la Frontera zur Fundación Benjamín Mehnert (FBM) und wartet seitdem auf seine Menschen. Sein Galguero hatte ihn abgegeben, weil er ihm zu alt geworden war…

Litri ist ein stattlicher und sehr menschenbezogener Galgorüde voller Energie. Er läuft schön an der Leine und freut sich über gemeinsame Aktivitäten. Da er zu den eher lebhafteren Vertretern seiner Rasse gehört, kann es dadurch hin und wieder zu Missverständnissen bei der Interaktion mit ruhigeren Artgenossen kommen. Nichtsdestotrotz ist Litri ein toller und liebenswerter Kerl, der nicht die kleinste Gelegenheit auslässt, Menschen seine ganz Liebe zu bezeugen. Er ist nicht ängstlich und findet sich schnell in neuen Umgebungen zurecht.

Litri ist am vergangenen Samstag im Fränkischen Seenland angekommen und wird sich ab jetzt von hier aus auf Familiensuche machen!
 

Update 01.01.2019

Ein neues Video von Litri:
 

update 21.02.2019

Jeder, der Litri kennenlernt, wird von diesem großen, menschenbezogenen Schmuser in Bann gezogen. Kaum betritt man sein Gehege, steht Litri an den Besucher geschmiegt da und lässt sich genüsslich kraulen. Dann strahlt er von innen heraus große Zufriedenheit und Ruhe aus. Die Nähe und Aufmerksamkeit von Menschen bedeuten Litri alles. Scheu vor Fremden kennt er nicht. Alle werden gleichermaßen von ihm willkommen geheißen. Dabei ist er niemals ungestüm oder aufdringlich. Bei schlechtem Wetter wird die Kuschelstunde mit dem Besuch dann am liebsten ins Innere der Blockhütte auf eines der Hundebetten verlegt. Im Umgang mit Menschen ist Litri ein echter Genießer und Herzensbrecher.

Jede Art von Hektik und Ungestüm unter den Hunden sind Litri zuwider. Er ist ein Gemütshund, der in einer großen Gruppe mit ihrer Dynamik nicht glücklich wird. Entsprechend gestresst und ungehalten zeigt er sich in unserer Auffangstation im Umgang mit den anderen Hunden, sobald Aufregung in die Gruppe kommt. Vor allem bei den Spieleinlagen seiner jüngeren Galgomitbewohner, die naturgemäß auch einmal etwas schneller und wilder vonstattengehen, wird Litri unwirsch und bremst die Spieler aus. Mit dem Besuch von Windhundausläufen würde man Litri deshalb sicher keine Freude machen. Auch beim Füttern muss man ihn im Auge behalten, da er in der großen Gruppe zu Futterneid neigt.

Es hat eine Weile gedauert, bis wir für Litri die richtige Gruppe in unserer Auffangstation gefunden haben. Nun lebt er zusammen mit etwas älteren und ruhigeren Rüden und Hündinnen und das funktioniert besser. Wir wünschen uns für Litri deshalb einen ausgeglichenen, schon etwas älteren Hundepartner in seiner zukünftigen Familie. Das muss kein Windhund sein. Mit solch einem ruhigen Zeitgenossen teilt Litri dann auch durchaus gerne sein Bett und sucht den Körperkontakt. Aber auch ein Status als Einzelprinz würde Litri natürlich gefallen, damit er die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Menschen genießen kann.

Viel lieber als wilde Renneinlagen wären Litri neben gemütlichen Schmuserunden auf dem Sofa lange Spaziergänge mit seinem Menschen. Nichts entgeht seinem aufmerksamen Blick. Litri läuft gut an der Leine, wenn er auch manchmal noch etwas in eine Richtung zieht, wenn er etwas sieht, das ihn interessiert. Doch lässt er sich gut lenken. Hundebegegnungen verlaufen total entspannt. Selbst wenn er angepöbelt wird, bewahrt er die Ruhe. Sieht Litri aber kleine, wuselige Hunde hinter dem Zaun frei laufen, dann verbellt er sie und sein Jagdtrieb erwacht. An den Kontakt zu kleinen Hunden muss er also noch herangeführt werden. Da Litri aber so ein inniges Band zu seinen Menschen knüpfen möchte, wird er ihnen sicher ein gelehriger Schüler sein.

Fast zwei Jahre dauert nun schon Litris Leben in Tierheimen – zunächst in der Fundación Benjamín Mehnert, die letzten Monate bei uns. Dieser große, wunderschöne Menschenfreund wünscht sich nichts sehnlicher, als sein Herz verschenken zu dürfen. Dazu ein Umfeld, das ihm nach der langen Zeit des Wartens endlich Ruhe und Geborgenheit vermittelt, tägliche Spaziergänge – und Litris Glück wäre vollkommen!

Sie möchten Litri ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Litri. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Litri übernehmen?

Sie haben Litri in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Litri.

 

Sie möchten mehr über Litri erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing