Quitin

Quitin

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Januar 2019 (bei FBM seit Jan. 2018)
geboren am:10.02.2016
Größe:ca. 67 cm
Mittelmeerkrankheiten:positiv Anaplasmose (behandelt), Rest negativ
Patenschaft:Quitin würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Dorothee H.
Besonderheit:ängstlich, unsicher
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:13.03.2019

Was wir über Quitin erzählen können ...


28.12.2018

Quitin kam Ende Januar 2018 aus einem Galguerodorf im Norden von Sevilla zur FBM. Bei seiner Ankunft war er sehr ängstlich und verunsichert. Als er im April wegen einer Bisswunde behandelt werden musste, blieb er für mehrere Wochen im Hospital, da ihm das offensichtlich gut tat und dort nicht nur seine physischen, sondern auch seine psychischen Wunden zu heilen begannen.

So entwickelte er zu den Menschen, die er kannte, große Zuneigung und verlor ihnen gegenüber immer mehr seine Scheu. Fremden gegenüber zeigt sich Quitin auch heute noch ängstlich und vorsichtig, aber wenn man ihm etwas Zeit zum Kennenlernen gibt, überwindet er seine Scheu und wird anhänglich und verschmust.

Mit anderen Hunden hat Quitin keine Probleme und zeigt sich auch beim Zusammenleben in größeren Gruppen als gut sozialisiert. Möglicherweise könnte Quitin auch mit Katzen zusammenleben, jedoch sollte der Katzentest wiederholt werden, wenn er mehr Zutrauen gewonnen hat und seine Ängstlichkeit einer normalen Reaktion ihnen gegenüber nicht im Wege steht.
 

Update 20.01.2019

Quitin ist in Deutschland angekommen.
 

Update 29.01.2019

Quitin zeigte sich anfangs sehr schüchtern, vorsichtig. 

Im Hundehaus hat er sich "ergeben", draußen ließ er einen noch nicht an sich ran. Da flüchtete er.

Inzwischen zeigt er sichtbar Freude, wenn man kommt, lässt sich auch im Außenbereich berühren. Richtig wohl fühlt er sich dann im Haus, da kann er die Streichler genießen und findet die Nähe seiner Menschen auch ganz in Ordnung.
 

Update 18.02.2019

Quitin ist ein überaus menschenbezogener und anhänglicher Galgorüde mit einer tollen Ausstrahlung, dem nur seine Unsicherheit gegenüber Fremden momentan noch im Wege steht. Quitin braucht ein wenig Zeit, um seine Angst vor Menschen zu überwinden und Vertrauen zu fassen. Erst einmal hält er geflissentlich einen Sicherheitsabstand zu Besuchern unserer Auffangstation ein und schaut sie sich aus der Ferne an.

Doch kennt er einen erst einmal, wird Quitin schnell anhänglich und freut sich riesig, wenn man kommt. Dann steht die Rute zur Begrüßung nicht still. Danach liebt Quitin es, sich erst einmal in seinem Körbchen durchkraulen zu lassen. Das kann er richtig genießen und man meint ihn wohlig seufzen zu hören vor Glück. Quitin ist ein besonders liebebedürftiger Galgo, dem lediglich durch die schlechten Erfahrungen in seinem früheren Leben in Spanien Angst vor Fremden eingepflanzt worden ist.

In der Gruppe der Galgos, in der Quitin hier lebt, nimmt er eine besondere Position ein. Er hält die ganze Gruppe zusammen, wird von allen respektiert und geschätzt. Mit allen pflegt Quitin einen freundlichen und souveränen Umgang. Oft sieht man ihn zusammen mit einem der anderen Galgos in einem der Körbchen liegen. Auch an den Rennspielen nimmt er gerne teil. Er ist ein fairer Spieler, der nicht zwickt oder festhält.

Auf Spaziergängen verunsichert Quitin die Begegnung mit Menschen derzeit noch und er will flüchten. Da heißt es gut aufpassen. Um solche Situationen meistern zu können, braucht er noch den Rückhalt seiner Bezugsperson am anderen Ende der Leine. Auch ein gefestigter Hundepartner würde ihm natürlich dabei helfen, gelassener mit solchen Begegnungen umzugehen.

Abgesehen von dieser Unsicherheit ist Quitin jetzt bereits ein besonders zärtlicher Galgo, der sich nichts sehnlicher wünscht, als sein Herz lieben und einfühlsamen Menschen schenken zu dürfen.
 

Update 13.03.2019

Neue Fotos von Quitin:
 

Sie möchten Quitin ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Quitin. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Quitin übernehmen?

Sie haben Quitin in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Quitin.

 

Sie möchten mehr über Quitin erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing