Rototón

Rototón

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Feb. 2019 (bei FBM seit Okt. 2018)
geboren am:08.02.2017
Größe:64 cm
Mittelmeerkrankheiten:Anaplasmose (behandelt), Leishmaniose pos.
Patenschaft:Rototon würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Sonja G.
Besonderheit:freundlich, aufgeschlossen
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:19.03.2019

Was wir über Rototón erzählen können ...


13.01.2019

Es gibt noch nicht viel zu erzählen.

Eigentlich gibt es nur dieses eine Foto. Ein kleiner, trauriger Galgojunge. Und wer wird da nicht schwach?

Wir jedenfalls wollen Rototón gerne auf der Suche nach seiner Familie helfen und haben zugesagt, ihn so bald als möglich zu uns zu holen.

 

Update 02.02.2019

Rototón wurde Ende Oktober 2018 von der Fundación Benjamín Mehnert (FBM) aus der Perrera in Sevilla gerettet. Am vergangenen Wochenende ist er bei uns im Fränkischen Seenland angekommen.

Rototón ist ein lustiger, lebhafter und sehr menschenbezogener Jungrüde. So kurz er auch erst da ist, spielt und balgt er doch schon mit den anderen Hunden und sucht die Nähe zu uns Menschen.
 

Update 10.02.2019

Neue Fotos von Rototón:
 

Update 14.03.2019

Rototón ist ein zierlicher, zweijähriger Galgorüde mit einem ganz weichen, kindlich reinen Herzen. Obwohl er im vergangenen Herbst in der Tötungsstation von Sevilla gelandet war, hat sein früheres Leben keine bleibenden Schatten auf seiner Seele hinterlassen.

Fröhlich und unbeschwert geht Rototón durchs Leben und hat keine Berührungsängste, wenn es darum geht, Menschen oder andere Vierbeiner kennenzulernen. Kann er dann ein paar Streichler einheimsen oder ein paar Leckerli, ist seine Freude groß. Menschliche Zuwendung und Zärtlichkeit genießt er in vollen Zügen.

Neue Hundebekanntschaften werden gleich auf ihre Spieltauglichkeit überprüft, denn altersbedingt gehört das Spielen mit seinen Kameraden derzeit zu Rototóns Lieblingsbeschäftigungen. Rototón ist mit allen Hunden hier gut Freund. Gemeinsame Rennspiele, Balgen, Maulfechten – da hat Rototón ein großes Nachholbedürfnis. Er zeigt sich hier als fairer Spieler, der sich gut unter Kontrolle hat. Wenn einer der älteren Galgos die jungen Wilden einmal zusammenstaucht, weil es ihm zu bunt wird, dann ist Rototón derjenige, der besonders zerknirscht und auch ein bisschen wehleidig reagiert. Da merkt man dann wieder, was für ein empfindsames und harmoniebedürftiges Seelchen doch in diesem lustigen Jungspund steckt.

Auch beim Füttern, bei dem Rototón völlig unkompliziert ist, kann einer der durchsetzungsstärkeren Hunde ihn leicht verunsichern und von seinem Napf wegtreiben. Rototón sucht in solchen Situationen keinen Streit sondern gibt lieber nach, so sehr ihn der Verlust seines Futters auch trifft, wie man ihm deutlich anmerkt. Da muss man über unseren Kleinen noch seine schützende Hand halten.

Rototón ist ein sehr sozialer Galgo, der neben seinen Menschen zu seinem Glück auch einen oder mehrere Hundegefährten braucht. Zu gern kuschelt er hier mit einem der anderen Galgos in einem Korb und genießt deren Nähe.

Auch mit Katzen könnte Rototón friedlich unter einem Dach zusammenleben, wurde bei einem ersten Katzentest in Spanien festgestellt. Im Bedarfsfall werden wir das aber gerne noch einmal prüfen.
 

update 19.03.2019

Bei einem aktuellen Bluttest haben wir bestätigt bekommen, dass Rototóns Anaplasmosetherapie erfolgreich war. Leider wurde dabei ein positiver Leishmaniose-Titer festgestellt.

Rototón wünschen wir ganz schnell eine Familie, die sich von der Diagnose „Leishmaniose“ nicht abschrecken lässt und in Rototón das erkennt, was er ist: ein ganz besonders liebenswertes, fröhliches und zugleich zartes Schätzchen, das seine Menschen sehr glücklich machen wird.

Sie möchten Rototón ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Rototón. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Rototón übernehmen?

Sie haben Rototón in Ihr Herz geschlossen, können ihn aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Rototón.

 

Sie möchten mehr über Rototón erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing