Fuente

Fuente

Der Pflegestellenvirus ist ausgebrochen!
Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Duisburg
wartet seit:März 2019 (bei FBM seit Nov. 2018)
geboren am:18.07.2009
Größe:60 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Besonderheit:katzenkompatibel
letztes Update:24.03.2019

Was wir über Fuente erzählen können ...


21.02.2019

Fuente ist eine sehr schöne, ausgeglichene Hündin, sozusagen der perfekte "Anfänger-Galgo".

Sie verträgt sich mit allen Hunden hier, selbst das Zusammenleben mit Katzen sollte klappen. Wir werden dies aber nochmal testen, falls im zukünftigen Zuhause Katzen leben sollten.

Bei der Kastration wurde ihr ein Brusttumor entfernt, der laut histalogischem Befund Grad I ist, somit mit guter Prognose für Fuente. Eine Kontrolle alle paar Monate ist nötig, damit neu entdeckte Knoten rechtzeitig entfernt werden können.
 

Update 02.03.2019

Fuente kam Ende November 2018 aus einer andalusischen Kleinstadt im Südosten von Córdoba zur FBM. Mit ihren 10 Jahren war sie schon im fortgeschrittenen Alter und hatte wohl als Zuchthündin ausgedient. Grund dafür war vielleicht auch ein Tumor in der Milchleiste, der ihr nach ihrer Ankunft bei der Stiftung umgehend und vollständig entfernt wurde. Der histologische Befund ergab zum Glück einen niedrigen Grad an Malignität (Grad I), so dass die Prognose gut ist. Dennoch sollte Fuente regelmäßige Nachkontrollen bekommen, indem die Milchleiste und die in der Nähe liegenden Lymphknoten überwacht werden; ggf. wäre auch eine Röntgenaufnahme des Thorax zu empfehlen, um Metastasen in der Lunge ausschließen zu können.

Fuente ist eine nicht nur bildhübsche, sondern auch ausgesprochen liebe und unproblematische ältere Galga, so dass sie auch für Windhund-Anfänger geeignet wäre. Sehr wahrscheinlich könnte sie auch an das Zusammenleben mit Katzen gewöhnt werden, was vor einer möglichen Adoption allerdings noch einmal getestet werden sollte.

Fuente ist gerade in Deutschland angekommen und kann bei ihrer Pflegefamilie in der Nähe von Duisburg besucht und kennengelernt werden
 

24.03.2019

Fuente hat zusammen mit dem Rest der Pflegefamilie beschlossen nicht mehr umzuziehen. Sie bleibt!

Nur ihren Namen hat sie geändert: sie hört jetzt auf Elsa.