Elvira

Elvira

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Kempten
wartet seit:Juni 2022 (bei FBM seit Dez. 2021)
geboren am:08.12.2020
Größe:ca. 66 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Elvira würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit:Dreibeinchen (amputiertes Hinterbein)
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:17.06.2022

Was wir über Elvira erzählen können ...


01.01.2022

Elvira kam auf drei Beinen zur FBM. Dort wurde festgestellt, dass die Sehne am Hinterbein verkürzt ist. Um die Kontraktur zu beheben, wurde die Sehne durchtrennt. Außerdem leidet sie an einer Luxation der Kniescheibe.

Elvira ist eine junge Galga, gerade erst 1 Jahr alt, die vor drei Wochen mit einem Problem am rechten Hinterbein zur Fundación Benjamín Mehnert kam. Sie zog das Bein beständig an und konnte nicht auftreten, so dass zunächst vermutet wurde, dass etwas gebrochen sei. Das war aber nicht der Fall. Die Ursache dafür lag vielmehr in einer Kontraktur (einer Verkürzung) des Halbsehnenmuskels, der zur rückseitigen Oberschenkelmuskulatur gehört. Dieser Muskel ist einerseits für die Streckung der Hüfte und des Tarsalgelenks verantwortlich und andererseits an der Beugung des Kniegelenks beteiligt. Wenn er sich kontrahiert, dreht er das Bein außerdem nach innen. Der Muskel beginnt am Hüftbein und setzt dann über eine lange Sehne auf der Innenseite des Schienbeins sowie über eine weitere Sehne am Fersenbein an. Die Verkürzung des Muskels hatte bei Elvira dazu geführt, dass sie den Fuß aufgrund der Fehlstellung und der fehlenden Beweglichkeit der betroffenen Gelenke überhaupt nicht mehr aufsetzen konnte.

Aus diesem Grund wurde beschlossen, einen Teil der Beweglichkeit durch Durchtrennung der Sehne am Schienbein wiederherzustellen. Der Eingriff wurde noch am Tag vor Heiligabend vorgenommen. Jetzt wird versucht, mittels Physiotherapie und Massagen die Beweglichkeit des Beines zu fördern.

Elvira wird in Zukunft das Bein wahrscheinlich wieder besser einsetzen können als bisher, aber eine vollständige Wiederherstellung des normalen Gangbilds wird nicht erreicht werden können. Inzwischen belastet sie das Bein beim Laufen immerhin teilweise wieder, aber sie hat sich durch die lange Zeit der Nichtbenutzung auch an das Laufen auf drei Beinen gewöhnt, so dass sie weiterhin physiotherapeutisch unterstützt werden muss, um die Benutzung weiter anzubahnen. Leider ist es inzwischen außerdem auch noch zu einer Luxation der Kniescheibe gekommen.

https://www.facebook.com/.../pcb.../1000509730677647

Wir möchten Elvira so bald wie möglich zu uns nach Deutschland holen. Um die Rehabilitation auch nach ihrer Reise zu uns fortsetzen zu können, suchen wir nun dringend eine geeignete Pflegestelle für sie, die bereit ist, sie weiterhin auf ihrem Weg entsprechend zu begleiten und zu unterstützen.

Elvira ist in der Klinik der FBM in besten Händen. Sobald sie reisefähig ist, kommt sie zu uns. Zuhause gesucht!

Update April 2022

Leider sind bisher alle Versuche, das Bein von Elvira wieder beweglicher zu machen, fehlgeschlagen, so dass die Ärzte beschlossen haben, das Bein zu amputieren.

Elvira hatte eine schlechte Nacht nach der Operation. Doch am nächsten Tag ging es ihr wieder besser, der Schmerz war verschwunden, Elvira wieder ziemlich lebhaft.

Kurz darauf konnte sie auch endlich aufstehen, ihre Pfötchen strecken und einen kleinen Spaziergang im Krankenhaus machen.

Sie hat ein paar Blutergüsse (normal nach einer so invasiven Operation), die Wunde heilt sehr gut.

Update 24.05.2022

Elvira hat ihr Reiseticket in der Tasche. Nicht mehr lange und sie wird hier in Deutschland auf ihrer Pflegestelle erwartet.

Update 02.06.2022

Neue Fotos von Elvira:
 

Hier sind die Bilder im Überblick zu sehen.

Update 05.06.2022

Elvira ist in Deutschland angekommen und gleich direkt auf ihre Pflegestelle gezogen.

Update 17.06.2022

Ein Video von Elvira:
 

Sie möchten Elvira ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Elvira. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Elvira übernehmen?

Sie haben Elvira in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Elvira.

 

Sie möchten mehr über Elvira erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing