Pepsa

Pepsa

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:24.01.2018
geboren am:03.02.2016
Größe:58 cm
Mittelmeerkrankheiten:Leish. positiv
Patenschaft:Pepsa würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Simone Z.
Besonderheit:schüchtern, ängstlich
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:16.07.2018

Was wir über Pepsa erzählen können ...


26.04.2018

Pepsa wartet seit 24.01.2018 bei FBM.
 

Update 28.05.2018

Pepsa ist angekommen.

Pepsa ist eine kleine, vorsichtige und misstrauische Hündin.

Sie muss einiges erlebt haben, dass sie erst mal nicht gleich vertraut.

Doch sie ist jung und auch neugierig! So kommt sie schon am zweiten Tag hier hinterher, schaut sich alles neugierig an und hängt sich auch an die anderen Hunde, macht mit und nach.

Sie zeigt bereits Freude, wenn sie einen sieht. Sobald dann genug beobachtet ist kommt sie näher und wenn dieser erste Schritt gemacht ist, dann kann sie es auch genießen, die Nähe zum Menschen.

Mit viel Geduld, Liebe und Gefühl wird Pepsa bestimmt schnell auftauen!
 

Update 31.05.2018

Neue Fotos von Pepsa:
 

Update 16.07.2018

Pepsa ist vorsichtig, aber auch sehr neugierig und jung! 

Sie freut sich sehr, wenn man kommt. Dann "hört" man Pepsa. Ihr Schwanz klopft und klopft.

In der Hundegruppe kommt sie gut zurecht. Sie spielt und rennt gerne ihre Runden mit den anderen.
 

Sie möchten Pepsa ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Pepsa. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Pepsa übernehmen?

Sie haben Pepsa in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Pepsa.

 

Sie möchten mehr über Pepsa erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing