Malala

Malala

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:März 2019 (bei FBM seit Nov. 2018)
geboren am:17.11.2016
Größe:ca. 56 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Malala würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Claudia Huber
Besonderheit:operierte Fraktur am Hinterbein
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:03.04.2019

Was wir über Malala erzählen können ...

Seit Monaten hat das Team von FBM versucht, die verletzte Hündin einzufangen. Am 14.11.2018 ist es endlich geglückt!
Sie hat eine Fraktur am Hinterbein und eine riesige Fleischwunde, es wird vermutet, dass diese von einem Autounfall herrührt.
Auch wenn das FBM-Team verzweifelt ist, weil das Hospital aus allen Nähten platzt, so ist das Team unendlich froh, dass Malala eingefangen werden konnte und Malala jetzt endlich geholfen werden kann!

Inzwischen hat sich Malala wunderbar erholt. Jetzt sucht die kleine Hündin ganz schnell eine Familie!
 

Update 10.03.2019

Malala ist an diesem Wochenende zusammen mit Risqueto, Besubio, Alan, Maison, Mapache und Herold bei uns in der Auffangstation angekommen. Wir freuen uns, dass sie hier ist und sich nun endlich auf die Suche nach ihrer Familie machen kann.
 

Update 03.04.2019

Mit Malala hat eine entzückende junge Galga den Weg in unsere Auffangstation gefunden. Ganz klein und grazil ist sie, mit einem fein geschnittenen Köpfchen und wachen Augen. Bei ihrem Anblick kann man eigentlich nur dahinschmelzen.

Malalas Liebe zu den Menschen kennt keine Grenzen. Sofort hat sie sich ihren neuen Bezugspersonen eng angeschlossen. Sie freut sie riesig, wenn man sich ihr zuwendet und Zeit für sie hat. Wenn man sich zu ihr setzt, kommt sie aber auch schnell zur Ruhe, ist nicht überdreht und zeigt sich einfach glücklich über die Nähe ihres Menschen.

Befindet sich ihre Bezugsperson jedoch in sichtbarer Entfernung in einem der angrenzenden Gehege und versorgt die anderen Galgos, dann erbebt Malala innerlich. Sie ruft dann nach ihrem Menschen, weint und kratzt am Zaun. „Komm endlich zu mir! Ich warte doch schon!“ Dabei ist sie so zart und herzzerreißend, dass man sie einfach lieb haben muss.

Mit den anderen Galgos in ihrer Gruppe lebt Malala von Anfang an harmonisch zusammen. Sie teilt gern ihr Bettchen mit einem der anderen und nimmt auch schon einmal an den Rennspielen teil, aber nur für kurze Zeit. Dann schaut sie dem Treiben der anderen lieber zu.

Die Fraktur am rechten Hinterbein, mit der Malala in der Fundación Benjamín Mehnert ankam, wurde mithilfe einer Platte gerichtet. Unser Orthopäde ist mit dem Ergebnis zufrieden, nur ist der Knochen leicht verdreht. Kallus hat sich gut gebildet. In zwei Monaten wird entschieden, ob die Platte heraus kann oder noch länger im Bein bleiben muss.

Ihr Bein benutzt Malala bislang nur wenig. Meist ist sie auf drei Beinen unterwegs. Malala benötigt Physiotherapie, damit sie sich ihres eigentlich nun wieder voll einsatzfähigen Beines bewusst wird.

Momentan ist Malala noch etwas zu dünn. Aber sie ist eine unkomplizierte Esserin, so dass sie sicher bald zunehmen wird. Wird das Futter verteilt, gerät Malala in große Euphorie, springt und tanzt und setzt in solchen Momenten auch ihr operiertes Bein aktiv ein.

Auf Spaziergängen ist Malala mit viel Interesse bei der Sache. Sie ist noch ein bisschen aufgeregt, wenn es hinausgeht. Da zieht sich auch schon einmal in eine Richtung, vor allem, wenn sie etwas ganz Besonderes entdeckt hat, das sie in Bann schlägt. Viel Spaß bereitet es ihr, den Mäusen in der Wiese hinterherzuschnüffeln.

 

Neue Fotos von Malala:
 

Sie möchten Malala ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Malala. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Vielen Dank!

 

Sie möchten eine Patenschaft für Malala übernehmen?

Sie haben Malala in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Malala.

 

Sie möchten mehr über Malala erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing